Die Rakede

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Rakede
Auftritt der Band beim http://www.eiermitspeck.de Festival am Hohen Busch Viersen im Sommer 2009
Auftritt der Band beim http://www.eiermitspeck.de Festival am Hohen Busch Viersen im Sommer 2009
Gründung 2006
Genre Hip Hop
Website http://www.myspace.com/dierakede
Gründungsmitglieder
Gesang Triebwerk I (Alexander Nauels)
Gesang Triebwerk II (Christian Behr)
Gesang Triebwerk III (Jan Günther)
Aktuelle Besetzung
Gesang Triebwerk I (Julian Schmit)
Gesang Triebwerk II (Christian Behr)
Gesang Triebwerk III (Jan Günther)
Schlagzeug Mr. Bation (Daniel Knop)
Bass, Bass-Synthesizer Nüsschenmeister Caretti (Thilo Ehrhardt)
Keyboard Flipper (Philip Mancarella)
Gitarre Intimo (Timo Brauwers)
Ehemalige Mitglieder
Gesang Triebwerk I (Alexander Nauels)
Gitarre, Bass Fürst Claas (Christopher Martin)
Boardcomputer, Weltraumgeige Dr. Sawatzki (Raphael Armin)
Coin Übrigens: Die PlusPedia ist NICHT die Wikipedia.
Wir sind ein gemeinnütziger Verein, PlusPedia ist werbefrei. Wir freuen uns daher über eine kleine Spende!

1 Die Rakede

Die Rakede ist eine deutschsprachige Hip Hop Band, die 2006 in Berlin gegründet wurde. Die musikalische Basis kommt aus dem Bereich des independent Hip Hop, jedoch mit diversen anderen Einflüssen kombiniert, wodurch die Band inzwischen einen vollkommen eigenständigen Sound kreiert hat.


2 Geschichte

Die Gründungsmitglieder von Die Rakede waren die drei Frontmänner Triebwerk I (Alexander Nauels), Triebwerk II (Christian Behr) und Triebwerk III (Jan Günther). Im Gegensatz zu vielen ihrer Genrekollegen bedient sich die Band allerdings nicht ausschließlich gesampelter Musik, sondern besteht neben den drei erwähnten Mc`s und Produzenten aus einer kompletten Backgroundband. Am Schlagzeug sitzt Mr. Bation (Daniel Knop), zuständig für den Bass ist Nüsschenmeister Caretti (Thilo Ehrhardt), sowie am Keyboard Flipper (Philip Mancarella). In der ersten vollständigen Besetzung von 2007 komplettierten Fürst Claas (Christopher Martin) an Gitarre und Bass, sowie Dr. Sawatzki (Raphael Armin) an Boardcomputer und Weltraumgeige die Band.

Im selben Jahr ersetzte Julian Schmit das ursprüngliche Triebwerk I, Alexander Nauels, und ist seitdem fester Bestandteil von Die Rakede. In den vergangenen zwei Jahren ereigneten sich weitere Line-Up Wechsel, Gitarrist Fürst Claas wurde durch Intimo (Timo Brauwers) ersetzt und Dr. Sawatzki verließ die Band.

3 Stilistische Einordnung

Bereits anhand der Instrumentierung lässt sich erkennen, dass es nicht möglich ist Die Rakede stilistisch als reine Hip Hop Formation zu bezeichnen. Vielmehr kombinieren sie Einflüsse aus dem Bereich des Electro, des Soul aber auch des Crossover, wodurch ihre Musik einen ureignen Charakter annimmt, den die Band selbst als intergalaktischen Weltraumhiphop mit freshen Beatz bezeichnet.

Möglich wird die Umsetzung dieses eigenen Stils vor allem durch Tatsache, dass Die Rakede alle ihre Songs selbst schreibt und produziert, was auch für die Musikvideos der Band gilt. Wo gehts ins All?, JungFANflug und Das ist nur der Anfang wurden allesamt in Eigenregie bzw. unter Mitarbeit des Newcomer-Videoproduzenten Kai Klassen gedreht.

Die bereits im Namen ersichtliche Begeisterung für ferne Galaxien bestimmt dabei nicht nur die eigene musikalische Einordnung von Die Rakede, sondern spiegelt sich auch in den Texten und Songtiteln wieder.

4 Veröffentlichungen und Referenzen

Bestes Beispiel hierfür ist die im Dezember 2008 veröffentlichte erste Single der Band Wo gehts ins All, die von der Universal Music Group veröffentlicht und von Die Rakede gemeinsam mit dem Produzententeam Beatgees (Berlin), die bereits unter anderem mit Culcha Candela, Sabrina Setlur, D-Flame zusammengearbeitet haben, produziert wurde.

Der Plattenvertrag mit der Universal Music Group kam zu Stande, nachdem Die Rakede den Musicnation Germany Contest gewann, bei dem sie sich gegen 1300 weitere Bands durchsetzen konnte und sich den Vertrag mit Universal als 1. Preis sicherte.

Der Gewinn des Musicnation Germany Contest ist allerdings bei weitem nicht die einzige Referenz, die Die Rakede inzwischen vorweisen kann. In diesem Jahr wurden sie u.a. unter den Top-Ten der Beck`s on Stage Experience 2009 und setzten sich dabei gegen 600 andere Bands durch. Obwohl Die Rakede erst anfang 2008 begann, Live-Shows zu spielen, ist sie in der Zwischenzeit bereits in ganz Deutschland aufgetreten und hat so bereits eine beträchtliche Fangemeinde hinter sich. Beweise dafür sind mehrere tausend Klicks auf Youtube und Myspace, Gruppen im StudiVZ mit mehreren hundert Mitgliedern, TV-Interviews im Bayerischen Rundfunk, Videorezensionen in der Show von Sarah Kuttner und Airplay auf 1 Live und anderen Sendern.

5 Weblinks



6 Init-Quelle

Entnommen aus der:

Erster Autor: Rakedenforscher , Alle Autoren: FordPrefect42, JARU, Rakedenforscher , Siechfred, Umweltschützen, Baxter Buster Baxter, der Wikinger Jörg der Wikinger

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway