Diderot-Club IV

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Diderot-Club IV wurde am 15. November 2010 vom Wikipedia-Benutzer Haselburg-müller in seinem Benutzernamensraum gegründet. Er erstellte für seine Kreation ein kackbraunes Intro und begann sich mit zwei ihm missfallenden Beiträgen von Benutzer Simplicius, der den bereits bestens eingeführten Diderot-Club II begründet hatte, zu beschäftigen.

1 Aktuelle Themen[Bearbeiten]

  • 1 Lustige Behindertenwitze von Simplicius
  • 2 Witz der Woche
  • 3 Cooles Diderot Bild
  • 4 Vorstandsreferat "Qualität"
  • 5 Ungelöster Vermittlungsfall
  • 6 Wie man sich seine reine Wahrheit selbst schafft

2 Das Intro der ersten Fassung[Bearbeiten]

(es fehlt eine Animation und ein Bild von Denis Diderot)

Der französische Enzyklopädist Denis Diderot (1713–1784) ist in der Wikipedia des 21. Jahrhunderts wirklich die ärmste Sau. Nicht nur, dass sein Name missbraucht wird, um gegen seine ursprüngliche Idee zur Erstellung einer Enzyklopädie zu stänkern, er muss auch als Deckmantel für diffamierende Äußerungen innerhalb der Wikipedia dienen.


Diese Seite soll das gleiche Ziel haben wie der DC II, mit dem Unterschied, dass hier offen zugegeben wird, dass es darum geht Benutzer zu diffamieren, und zwar ausdrücklich diese, die den Namen von D. Diderot missbrauchen.


Vor diesem Hintergrund soll diese Seite eine Anlaufstelle bieten für eine offene und freie Wikipedia! Offen genug, darüber zu diskutieren, dass solche Leute schon längst hätten rausgeschmissen werden sollen und frei, die faulen Äpfel auszusortieren, die nichts außer Zank zum Projekt beitragen möchten.


Der Hintergrund ist übrigens in der Farbe dessen gehalten, womit im DC II am liebsten geschmissen wird (bitte daran denken, falls man doch mal aus Versehen jemandem dort die Hand gereicht hat).


Ein Löschantrag auf diese Seite wird die sofortige Forderung nach Beseitigung des anderen, mindestens genauso übelriechenden Scheißhaufens nach sich ziehen! Entweder die ganze Kacke weg, oder gar keine!

3 Weblinks[Bearbeiten]