Der Feuerthron

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Feuerthron ist ein Roman von Diana Wohlrath der im Jahre 2008 erschienen. Diana Wohlrath ist ein Pseudonym für das Schriftstellerpaar Ingrid Klocke und Elmar Wohlrath.

1 Handlung[Bearbeiten]

Die Geschichte handelt in einer fikitiven Welt, der Archipel. Es beginnt damit, dass der Fischer Hannez mit Kip und Girdham zum fischen fährt. Ein Missgeschick von Kip verhindert, dass sie zu den Fischschwärmen gelangen, wo inzwischen feindliche gurrländische Galeeren aufgetaucht sind und einige andere Fischer töten. Hannez und die beiden Jungen können entkommen.

Währenddessen arbeitet Mera mit ihrer Mutter im "Blauen Fisch". Hier erfährt der Leser, dass die Menschen im Fischersechstel von dem hinterhätigen Steuerschätzer Berrell regelmäßig um ihr Geld betrügt. Keiner der Fischer wagt aber, ihn laut zu beschimpfen, aus Furcht vor einer Steuererhebung.

2 Figuren[Bearbeiten]

  • Mera: eine Hauptfigur, lebt in Ilyndhir; Tochter von Meraneh; arbeitet im familären Gasthaus "Blauer Fisch"; ist vaterlos; beste Freundin von Girdham und Kip, später auch von Careela und Hekendialondilan; ist eine Hexe; spätere Herrscherin von Gurrland
  • Girdham: eine Hauptfigur, lebt in Ilyndhir: Ziehkind von Meraneh; ist von girdanischer Herkunft; Ziehbruder von Mera; arbeitet als Schankbursche im familären Gasthof "Blauer Fisch"; hat magische Veranlagungen; seine Mutter starb bei der Geburt, sein Vater ist danach verschwunden; bester Freund von Mera und Kip, später auch von Careela und Hekendialondilan; späterer Herrscher von Gurrland
  • Meraneh: Mutter von Mera; Ziehmutter von Girdham; lebt in Ilyndhir; Tochter von Merala; ist verwitwet; gehört das Gasthaus "Blauer Fisch"; arbeitet als Köchin; hat magische Fähigkeiten, ist aber keine Hexe; verliebt in Hannez
  • Hekendialondilan: ist eine Runi; lebt auf der Insel Runia; Tochter von Hekerenandil; ist 300 Jahre alt; Freundin von Mera, Girdham, Kip und Careela; begleitet sie bis zum Sturz des Kaisers
  • Kip: lebt auf Ilyndhir; hilft den Fischern; begleitet seine Freunde nach Runia und Gurrland; hat ein kleines Boot, das aber im Laufe der Geschichte versenkt wird
  • Careela: stammt von den ardhunischen Inseln; ist auf Gelonda aufgewachsen; ist die Prinzessin von Ardhenu
  • Hannez: lebt auf Ilyndhir; ist Fischer; verliebt in Meraneh
  • Merala: Mutter von Meraneh; Großmutter von Mera; lebt in Ilyndhir; ist eine ehemalige Hexe; besitzt ein Salasa namens Timpo

3 Länder[Bearbeiten]

In der Welt des Feuerthrons gibt es etwa 20 größere Inseln und mehrere kleinere Inseln. Die größeren sind verschiedenen Farben zugeteilt: Die Leute kleiden sich nach diesen Farben, und die Augenfarbe der Magiern und Hexen leuchten ebenfalls in der jeweilgen Farbe. Auch haben die Farben Gegenfarben, die sich gegenseitig schaden. Hexen und Magier vertragen die Gegenfarbe meist nicht. Außerdem existieren in der Welt des Feuerthrons 6 Monde in den verschiedenen Farben.

  • Ilyndhir: besitzt die Farbe blau. Die Gegenfarbe ist grün. Ebenfalls zu Ilyndhir gehörend: Wardania, Teglir, Trymai und Evorda.
  • Malvone: besitzt die Farbe grün. Die Gegenfarbe ist blau.
  • Gelonda: besitzt die Farbe gelb. Die Gegenfarbe ist violett.
  • Ardhenu, Ardhunar und Ardhu: besitzen die Farbe violett. Die Gegenfarbe ist gelb.
  • Gurrland: bestzt die Farbe schwarz. Die Gegenfarbe ist weiß.
  • Runia: besitzt die Farbe weiß. Die Gegenfarbe ist schwarz.
  • Girdania: diese Insel besitzt ebenfalls als Farbe schwarz, es ist allerdings ein helleres schwarz. Sie unterscheiden sich somit von Gurrland.
  • Teren: diese Insel hat keine noch keine Farbe, da sich Ilyndhir und Malvone um dieses Inselherzogtum streiten.

4 Kritiken[Bearbeiten]

"Ich bin beeindruckt, dass doch noch gute Fantasyliteratur geschrieben wird." - Anke Brandt, www.geisterspiegel.de

"Ein spannender, ideenreicher Roman, der die angepeilte Zielgruppe fesseln wird und gut unterhält." - Kinder- und Jugendmedien Aargau, 22.09.08

"Der Feuerthron ist Fantasy, wie man sie eher selten findet. Hier entscheiden nicht epische Schlachten den Kampf zwischen Gut und Böse, sondern die Entscheidungen und der Mut einiger weniger Figuren wie Mera und Girdhan. Der Feuerthron überzeugt Erwachsene wie auch Jugendliche durch seine klug durchdachte Handlung, liebenswerten Charaktere und den komplexen Hintergrund." - Christel Scheja, www.fantasyguide.de, 08.09.2008

5 Weblinks[Bearbeiten]



6 Init-Quelle[Bearbeiten]

Entnommen aus der:

Erster Autor: Nessimaus99 angelegt am 10.01.2010 um 22:31,
Alle Autoren: JARU, Machahn, Dreaven3, Nessimaus99, WOBE3333, Darev, Nephiliskos