Chiemgau Impakt e. V.

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Chiemgau Impakt e.V. ist ein Verein zur Förderung der Erforschung des südostbayerischen Meteoritenkrater-Streufeldes und wurde am 3. Oktober 2006 in Grabenstätt gegründet.[1]

1 Verein[Bearbeiten]

Vier von fünf satzungsgemäßen Mitgliedern des Gesamtvorstandes kommen aus den Reihen des Chiemgau Impact Research Team, dessen Ziele die Erforschung des Chiemgau-Impaktes ist. Die letzte Hauptversammlung (19.04.2013) bestätigt in einer Wiederwahl den bisherigen Vorstand.

1.1 Vereinsziel[Bearbeiten]

„Der Verein bezweckt die Förderung der interdisziplinären, wissenschaftlichen Erforschung des südostbayerischen Meteoritenkrater-Streufeldes (Chiemgau-Impakt), die Darstellung des Phänomens in wissenschaftlichen Organen und unter populärer Didaktik in der Öffentlichkeit, sowie den Schutz der Geotope.“

– Chiemgau Impakt Verein e.V.[2]

1.2 Gesamtvorstand[Bearbeiten]

1.2.1 Vorstand[Bearbeiten]

  • Vorsitzender: Josef Konhäuser, stellvertretender Landrat des Landkreises Traunstein
  • 1. stellvertretender Vorsitzender: Dr. Michael A. Rappenglück, Gilching
  • 2. stellvertretender Vorsitzender: Werner Mayer, Bergen

1.2.2 Schriftführer/Pressesprecher[Bearbeiten]

  • Hans-Peter Matheisl

1.2.3 Schatzmeister[Bearbeiten]

  • Alfred Dufter

1.3 Mitglieder[Bearbeiten]

Aus 30 Gründungsmitgliedern sind in der Zwischenzeit 60 Vereinsmitglieder geworden.[3] Die Mitgliedschaftschaft des gemeinnützigen Vereins beginnt ab 30€ Jahresbeitrag und wird rein zur Finanzierung der Forschung des Chiemgau Impakts[4] verwendet.Siehe auch Mitgliedsantrag[5].

2 Forum[Bearbeiten]

Der Verein unterhält ein geschlossenes Forum, an dem man sich nur nach Anmeldung und Freischaltung beteiligen kann.

„Ein wichtiger Punkt ist, dass das Forum nur für Mitglieder des Vereins zugänglich ist, da wir vermeiden wollen, dass hier eine Bühne für unqualifizierte und diffamierende Beiträge geschaffen wird, wie wir sie leider in anderen Internetblogs und vor allem selbst bei Wikipedia immer wieder lesen müssen.“

– Chiemgau Impakt Verein e.V.[6]

3 Ausstellungen[Bearbeiten]

3.1 Jubiläumsausstellung 2015: Der Chiemgau-Komet, Zeugnisse einer vorgeschichtlichen Katastrophe[Bearbeiten]

Aus Anlass des zehnjährigen Jubiläums der Forschungsarbeit des Chiemgau Impakt Research Teams wird vom 27. März bis zum 30. April 2015 eine große Ausstellung in Traunstein stattfinden. Träger der Ausstellung ist der Chiemgau-Impakt Verein e.V..

Am 27.3. 2015 wurde im Ausstellungsraum der “Klosterkirche” in Traunstein die Ausstellung vor ca. 120 geladenen Gästen eröffnet.[7]

3.2 TRUNA 2015, 19. Gewerbeschau in Traunstein[Bearbeiten]

Der Chiemgau Impakt e.V. und CIRT sind mit einem Stand auf der Gewebeschau in Traunstein vertreten.[8]

„Lassen Sie sich von der Forschung und den Funden faszinieren! Werfen Sie einen Blick auf den Chiemit, das neu entdeckte Impakt-Gestein aus dem Chiemgau mit den so außergewöhnlichen Bildungsbedingungen und Eigenschaften. Lassen Sie sich erklären, warum der Tüttensee bei Grabenstätt mit der Eiszeit und einer Toteisentstehung nicht das geringste zu tun haben kann und ein echter Meteoritenkrater ist. Erfahren Sie, was es mit den rätselhaften Tropfsteinhöhlen der Region auf sich hat. Staunen Sie darüber, was die Donnerlöcher am Chiemsee mit schwersten Erdbeben gemein haben.“

– Chiemgau Impakt Verein e.V.[9]

4 Literatur[Bearbeiten]

Fachbücher von Prof. Dr. Dr. Kord Ernstson zum Chiemgau Impakt, einem bayerischen Meteoritenkraterstreufeld

Der Chiemgau Impakt e.V. gibt Fachbücher heraus.

  • Kord Ernstson: Der Chiemgau-Impakt. Ein bayerisches Meteoritenkraterfeld. Chiemgau-Impakt e.V., Traunstein 2010, ISBN 978-3-00-031128-4
  • Kord Ernstson: Der Chiemgau-Impakt. Ein bayerisches Meteoritenkraterfeld. Teil 2 Chiemgau-Impakt e.V., Traunstein 2015, ISBN 978-3-00-049099-6


5 Siehe auch[Bearbeiten]

6 Weblinks[Bearbeiten]

7 Einzelnachweis[Bearbeiten]

  1. Gründungsprotokoll
  2. Satzung
  3. Traunsteiner Tagblatt 24.04.2013
  4. Chiemgau Impakt - Homepage
  5. Mitgliedsantrag
  6. Forum
  7. Eröffnung der Ausstellung
  8. TRUNA 2015
  9. TRUNA 2015

8 Andere Lexika[Bearbeiten]

Wikipedia kennt dieses Lemma (Chiemgau Impakt e. V.) vermutlich nicht.