Bienen

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Entstehender Artikel

Die Bienen (Apoidea) umfassen mehrere Insekten-Familien innerhalb der Ordnung der Hautflügler (Hymenoptera). Bienen haben eine herausragende Bedeutung bei der Bestäubung von Pflanzen, produzieren Honig und sind daher sehr nützlich. Zumal die von den Menschen bereits seit Jahrtausenden domestizierten Honigbienen sind auf die Erzeugung beträchtlicher Honigmengen spezialisiert. Heute werden fast alle Bienenarten, also auch die Wildbienen, durch von der Landwirtschaft ausgebrachte Pestizide in ihrem Bestand dezimiert, was auch für die ausreichende Ernährung der Menschheit eine beträchtliche Gefährdung darstellt.[1][2][3]

Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
Honigbiene beim Pollensammeln

Einzelnachweise

  1. Bees. Curr Biol 17(5):R156-61 (2007) PMID 17339010
  2. Mass envenomations by honey bees and wasps. West J Med 170(4):223-7 (1999) PMID 10344177
  3. What physicians should know about Africanized honeybees. West J Med 163(6):541-6 (1995) PMID 8553637