Asterix

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Asterix (im Original: Astérix) ist eine der beiden Hauptfiguren der französischen Comicserie, die 1959 von René Goscinny und Albert Uderzo für eine Jugendzeitschrift entwickelt wurde. Asterix ist im Verhältnis zu den anderen Figuren der Serie ungewöhnlich klein, fast zwergenhaft. Er ist scharfsinnig, einfallsreich und gutmütig. Er tritt häufig als führender Krieger der Gallier auf und kann mit einem Zaubertrank übermenschliche Kraft erlangen. Der Hauptprotagonist zu Asterix ist Obelix.

1 Siehe auch[Bearbeiten]

Asterix und Obelix

2 Andere Lexika[Bearbeiten]