Arn Magnusson

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Arn Magnusson (als Kreuzritter auch Arn de Gothia oder Arn av Götaland und auf Arabisch Al Ghouti genannt) ist die Hauptfigur in Jan Guillous Romantrilogie "Der Kreuzritter" und deren Verfilmung.

1 Handlung[Bearbeiten]

Die Romane spielen im 12. und 13. Jahrhundert in Västergötland, Schweden und im Heiligen Land. Arn Magnusson ist der Erbe eines schwedischen Adelsgeschlechts, der in einem Zisterzienserkloster erzogen wird und als Tempelritter nach Jerusamlem zieht, nachdem er seinem Verwandten und Jugendfreund Knut Eriksson geholfen hat, den ihm zustehenden Königsthron zu besteigen. In Jerusalem steigt Arn zu einem geachteten Mann auf. Zurück in seiner Heimat versucht er, Frieden zwischen den verfeindeten Adelsgeschlechtern zu stiften.

2 Verfilmung[Bearbeiten]

Die Geschichte von Arn wurde 2007 und 2008 in schwedisch-finnisch-norwegisch-brittisch-dänisch-deutschen Co-Produktion mit Joakim Nätterqvist in der Titelrolle verfilmt. In Nebenrollen wirkten schwedische Filmstars wie Michael Nyqvist und Stellan Skarsgård mit. In Schweden war die Verfilmung, wie auch die Bücher von Guillou äußerst erfolgreich. In Deutschland erschien sie jedoch lediglich auf DVD und ist entsprechend wenig bekannt.

3 Verfilmung[Bearbeiten]

In Schweden ist die Legende von Arn Magnusson derartig populär, dass Kommunen in den schwedischen Provinzen Västergötland und Östergötland mir Urlaub "auf den Supren von Arn" werben und die Originalschauplätze zu ausflugszielen ausgebaut haben.

4 Quellen[Bearbeiten]

http://sv.wikipedia.org/wiki/Arn_Magnusson http://sv.wikipedia.org/wiki/Arn_%E2%80%93_Tempelriddaren http://sv.wikipedia.org/wiki/Arn_%E2%80%93_Riket_vid_v%C3%A4gens_slut http://www.imdb.de/title/tt0837106/releaseinfo#akas



5 Init-Quelle[Bearbeiten]

Entnommen aus der:

Erster Autor: Laya B angelegt am 02.04.2011 um 18:43,
Alle Autoren: NeverDoING, Lady Whistler, Johnny Controletti, Laya B


6 Andere Lexika[Bearbeiten]

  • Dieser Artikel wurde in der Wikipedia gelöscht.