Ambrose Olsen

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ambrose Olsen (* 27. November 1985 bei Homer, Alaska; † 22. April 2010 in New York) war ein Model aus den USA. Er war vor allem als Armani-Model bekannt.

1 Kampagnen[Bearbeiten]

  • 2003: Hugo Boss
  • 2005: D&Q
  • 2006: Nautica
  • 2006: Dior Homme
  • 2007: Armani Exchange
  • 2009: Extreme Attitude fragrance by Giorgio Armani

2 Magazine[Bearbeiten]

  • 2003: VMAN Magazin[1]
  • Januar 2005: Auf dem Cover von Têtu[2]
  • September 2005: Auf dem Cover von Wonderland mit Solange Wilvert und Sessilee Lopez
  • Spring-Sommer 2007: Numéro Homme photographed by Camilla Akrans
  • Mai 2007: Out editorial photographed by François Rousseau
  • Fall 2007: GQ Style photographed by Aldo Rossi
  • Fall 2007: VMAN Magazine magazine photographed by Hedi Slimane
  • Spring 2008: VMAN Magazine feature
  • Spring 2008: Very Elle mit Leelee Sobieski

3 Tod[Bearbeiten]

Olsen starb am 22. April 2010 im Alter von 24 Jahren in New York City. Die Polizei geht von Selbstmord durch Erhängen aus.[3][4][5]

4 Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. In Memory of Ambrose, video shot by Hedi Slimane
  2. Ambrose Olsen, mannequin et ancien cover boy de TÊTU, s'est donné la mort (französisch)
  3. Ambrose Olsen – Topmodel tot aufgefunden Mode.net
  4. Model tot aufgefunden Gala.de
  5. Männer-Model Ambrose Olsen ist tot Bild.de

5 Weblinks[Bearbeiten]