Ahrtal

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Ahrtal ist ein im Norden der Eifel gelegenes Nebental des Rhein. Die das Ahrtal durchließende, 89 Kilometer lange Ahr entspringt bei Blankenhein und führt durch das Rheinische Schiefergebirge bis sie schließlich unterhalb von Sinzig in den Rhein mündet. Dabei führt sie an Weinorten wie Altenahr, Mayschoß, Rech, Dernau und Marienthal und vielen Burgruinen vorbei. Landschaftlicher Höhepunkt des Ahrtales ist das romantische Flusstück der mittleren Ahr zwischen Altenahr und Bad Neuenahr-Ahrweiler, wo sich der Fluss durch zerklüftete Schieferfelsen seinen Weg bahnt. Schon seit der Römerzeit wird im Ahrtal Weinbau betrieben.

1 Literatur

  • Baedecker Allianz Reiseführer Deutschland,Jubiläumsausgabe 175 Jahre Baedecker, 2002, Seite 118 und 119

2 Andere Lexika