Advanced Service Management

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Advanced Service Management
Entwickler SA Service Alliance GmbH & Co. KG
Aktuelle Version ASM v8
Betriebssystem Windows
Kategorie ERP, Unternehmenssoftware, Service-Management
Deutschsprachig Ja
www.sa-servicealliance.de



Advanced Service Management (ASM) ist eine modular aufgebaute Softwarelösung für den technischen Kundendienst. Sie unterstützt die Arbeitsabläufe innerhalb einer Serviceorganisation und bezieht dabei auch die Außendienstmitarbeiter voll mit ein. Bevorzugt für nationale und internationale Dienstleistungsunternehmen, wahlweise vollintegriert in eEvolution oder auch Bolt-On zu allen gängigen ERP- und Accountingsystemen.

1 Geschichte[Bearbeiten]

  • 1989: Markteinführung von Apertum durch die SCI GmbH, ab hier wurde Apertum im Gupta Team Developer entwickelt
  • 1998: Fusion von SCI GmbH und BTK GmbH und Umwandlung der beiden Unternehmen in die BTK Software & Consulting AG
  • 2000: Great Plains kauft BTK Software & Consulting AG
  • 2000: Great Plains Übernahme durch Microsoft
  • 2003: Microsoft kündigt das Produkt Apertum ab
  • 2001: Gründung der SA Service Alliance und Fortführung der Entwicklung von Apertum unter neuem Produktnamen Advanced Service Management
  • 2007: Advanced Service Management Version 6.0, ab Version 6.0 wurde ASM in C# mittels Microsoft Visual Studio entwickelt

2 Technologien[Bearbeiten]

3 Weblinks[Bearbeiten]



4 Init-Quelle[Bearbeiten]

Entnommen aus der:

Erster Autor: Phantomgreen01 angelegt am 22.02.2011 um 11:59,
Alle Autoren: Phantomgreen01, Hoo man, Lady Whistler, Tom md, Michileo, Torsch, Atamari


5 Andere Lexika[Bearbeiten]

  • Dieser Artikel wurde in der Wikipedia gelöscht.