Abdul Karim Khan

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg Übrigens: Die PlusPedia ist NICHT die Wikipedia. Dein Wissen zählt!
Hast du Informationen zu "Abdul Karim Khan" (Auch kleine?) Hilf uns, diesen Artikel zu ergänzen, auszubauen und mitzugestalten!
... Lies hier nach wie es geht - Teile Dein Wissen mit uns!

Wir können zudem auch Spenden gebrauchen.

Profil.png Profil: Abdul Karim Khan
Persönliche Daten
11. November 1872
Kairana
27. Oktober 1937


Abdul Karim Khan (11. November 1872 in Kairana; gest. 27. Oktober 1937) war ein Sänger klassischer indischer Musik.

1 Vita

  • Er wurde in Kairana in Uttar Pradesh geboren.
  • Seine Vorfahren waren schon bedeutende Musiker.

1.1 Privates

  • Er heiratete die aus einer königlichen Familie stammende Tarabai Mane.

1.1.1 Mitgliedschaften

1.1.2 Ehrungen

1.2 Ausbildung

1.3 Beruflicher Werdegang

  • Nach Abschluss seiner Musikstudien trat er in den Dienst des Gaekwar von Baroda.
  • Später ließ er sich in Bombay nieder, wo er als Sänger von Khyals, Thumris und Taranas große Bekanntheit erlangte.
  • Die langsame melodische Bewegung der Raga in Vilambit war seine besondere Spezialität.
  • Er hatte eine sehr hohe Stmmlage.
  • Auch als Veena-Spieler genoss er hohes Ansehen.
  • Im Jahr 1913 gründete er in Poona die Musikschule Arya Sangeet Vidyalaya.
  • Von seinen hohen Fähigkeiten als Sänger und Instrumentalist zeugen nur noch wenige Schallplattenaufnahmen.

2 Auftritte

3 Links und Quellen

3.1 Siehe auch

3.2 Weblinks

3.2.1 Bilder / Fotos

3.2.2 Videos

3.3 Quellen

3.4 Literatur

  • Alain Danielou: Einführung in die indische Musik (in das Deutsche übersetzt von Wilfried Sczepan), Internationales Institut für vergleichende Musikstudien, Florian Noetzel GmbH, 4. Aufl., Wilhelmshaven, 1996, Seite 127

3.5 Einzelnachweise


4 Andere Lexika

Wikipedia kennt dieses Lemma (Abdul Karim Khan) vermutlich nicht.