AERTiCKET

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die AERTiCKET AG ist ein touristisches Unternehmen mit Haupsitz in Berlin. Im Wesentlichen bestätigt sich das Unternehmen als Consolidator (Flugticketgroßhändler) und stellt Linenflugtickets für mehrere tausend Reisebüros in Deutschland aus. Darüber hinaus betreibt die AERTiCKET AG eine Flugtarifdatenbank mit mehreren Millionen ständig aktualisierten Flugtarifen fast aller auf dem deutschen Markt tätigen Fluggesellschaften. Damit ist die AERTiCKET der größte konzernunabhängige Consolidator in Deutschland.

1 Historie, Vorstand und Mitarbeiter[Bearbeiten]

Hervorgegangen ist die AERTiCKET AG aus der 1993 gegründeten AER Reiseservice GmbH und wird momentan von Rainer Klee (CEO), Roland Kreling-Behmenburg (CFO) und Uwe Zobel (CIO) geführt. Neben dem Hauptsitz in Berlin bestehen 9 Regionalbüros in Deutschland mit insgesamt ca. 270 Mitarbeitern. Inklusive der Beteiligungsunternehmen liegt die Mitarbeiterzahl der AERTiCKET Gruppe bei aktuell knapp 500.

Der Umsatz AERTiCKET AG Gruppe betrug in 2008 ca. 598.000.000 Euro.

2 Beteiligungen[Bearbeiten]

Die AERTiCKET AG ist unter anderem an dem touristischen Fulfilment-Dienstleister flightone Reiseservice GmbH beteiligt, der komplettes Fulfilment (Callcenter, Rechnungslegung etc.) für touristische Onlineportale anbietet sowie an der Firma airfair, die Tarifdateneingabe für Flugesellschaften in Computerreservierungsysteme realisiert.

Ferner ist die AERTiCKET AG an mehreren kleinen Consolidators, die z. T. speziell Kundengruppen bedienen beteiligt, so an DasTicketTeam das vorrangig ethnische Reisebüros beliefert und TSC Ticketshop, der auch Flugtarife ex Schweiz anbietet.

Ende 2008 erfolgte eine Beteiligung an dem US-amerikanischen Consolidator Picasso Travel und an dem deutschen Reiseveranstalter Explorer Fernreisen.

3 Weblinks[Bearbeiten]

Website der AERTiCKET AG



4 Init-Quelle[Bearbeiten]

Entnommen aus der:

Erster Autor: Nizzaallee angelegt am 02.05.2010 um 16:55,
Alle Autoren: PDCA, Florentyna, Lady Whistler, Nizzaallee, Chokocrisp, Wiki Gh!, Pianist Berlin


5 Andere Lexika[Bearbeiten]

  • Dieser Artikel wurde in der Wikipedia gelöscht.