ABAK projekt

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
ABAK projekt
ABAK Projekt (2009)
ABAK Projekt (2009)
Gründung 2008
Genre Poetry Music / New Age
Website http://www.abak-projekt.de
Gründungsmitglieder
Gitarre, Arrangement Andreas Krause
Gitarre, Arrangement Annett Böhnisch
Aktuelle Besetzung
Gitarre, Keyboards, Stimme, Arrangements Andreas Krause
Gitarre, Keyboards, Arrangements Annett Böhnisch
Stimme Katrin Buley (Album Aufbruch - Nähe des Geliebten)


Das ABAK-Projekt (Eigenschreibweise Abak Projekt) ist ein Musikprojekt aus Deutschland - Berlin.

Das ABAK-Projekt wird der Musikrichtung Poetry Music / New Age Music zugerechnet. Das ABAK Projekt vertont mit der heutigen Musik die Texte alter deutscher Dichter wie Ludwig Uhland, Joseph von Eichendorf oder Arno Holz, aber auch große Namen wie Friedrich Schiller, Johann Wolfgang von Goethe oder Heinrich Heine sind mit Ihren Texten Bestandteil von ABAK Projekt.

Der Name ABAK steht dabei für die Anfangsbuchstaben der Gründungsmitglieder Annett Böhnisch und Andreas Krause


1 Geschichte[Bearbeiten]

Gegründet wurde das ABAK-Projekt von Andreas Krause (Gitarre/Arrangement), und Annett Böhnisch (Gitarre/Arrangement). In einer Sommernacht im September 2008 entstand durch Zufall der erste Titel der Band - Der Weg - und schon war die Idee geboren, Texte von alten Deutschen Dichtern zu vertonen. Der Grundgedanke war diese lyrischen Texte nicht in Vergessenheit geraten zu lassen, sondern sie in die heutige Zeit zu projizieren. Nachdem diverse Titel in dieser Richtung fertiggestellt waren, suchte man ein Plattenlabel, um das Projekt einem breiten Publikum vorzustellen. In 2009 unterschrieb das ABAK-Projekt dann einen Plattenvertrag, bei dem am Starnberger See angesiedelten Plattenlabel BSC Music. Bei BSC Music wurde dann die erste CD "Aufbruch" unter dem Label Prudence veröffentlicht.

2 Diskografie[Bearbeiten]

  • Album Aufbruch (2009; BSC Music / Prudence),

3 Weblinks[Bearbeiten]



4 Init-Quelle[Bearbeiten]

Entnommen aus der:

Erster Autor: Waltzaway angelegt am 26.12.2010 um 16:53,
Alle Autoren: Pianist Berlin, Felix Stember, Waltzaway


5 Andere Lexika[Bearbeiten]

  • Dieser Artikel wurde in der Wikipedia gelöscht.