1. Bleidenstadter Carnevals Gesellschaft 1953

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 1. Bleidenstadter Carnevals Gesellschaft 1953 e.V. (1. BCG) ist ein Karnevalsverein aus Taunusstein.

1 Geschichte[Bearbeiten]

Datei:BCG-Standarte-1953 2.jpg
Original Standarte der 1. BCG aus dem Jahr 1953, Rückseite

Die 1. BCG wurde am 15. September 1953 in Bleidenstadt als karnevalistische Vereinigung gegründet. Die Gesellschaft hatte es sich zur Aufgabe gemacht fastnächtliche Sitten und Bräuche aufrecht zu erhalten und zu pflegen. 1954 wurde ein Fanfarenzug angegliedert, ebenso entstand ein Ballett. Etwa 90 Personen waren 1960 Mitglied. 1971 wurde die erste Galaprunksitzung mit über 1.000 Gästen abgehalten. Die Gesellschaft beteiligte sich in Wiesbaden mit Komitee- und Motivwagen und konnte dreimal den dafür ausgelobten Preis gewinnen. 1993 wurde der Wagen mit dem goldenen Teller ausgezeichnet.

Seit November 2000 wird zusammen mit den anderen Taunussteiner Karnevalsvereinen das Rathaus gestürmt

Im Jahre 2008 wurde Alexandra Szymczak, die bisher als Schriftführerin und Trainerin der Tanzgarde agierte, zu ersten Präsidentin des Vereins gewählt.

Die 1. BCG gehört dem Bund Deutscher Karneval e.V., der Dachorganisation Wiesbadener Karneval 1950 e.V., der Föderation Europäischer Narren und der Interessengemeinschaft Mittelrheinischer Karneval 1946 e.V. an.

2 Beteiligung an Veranstaltungen[Bearbeiten]

  • Kampagnen-Eröffnung mit Vereidigung des Komitees
  • Gala-Ball
  • Hexentreiben
  • Seniorensitzung
  • Sturm auf's Rathaus
  • Fastnachtsumzug Wiesbaden
  • Zugnachlese
  • Kindermaskenball
  • Fastnachtsausklang mit Beerdigung
  • Heringsessen
  • Fahr zur Aar
  • Bleischter Kerb
  • Taunussteiner Stadtmarkt

3 Weblinks[Bearbeiten]


4 Init-Quelle[Bearbeiten]

Entnommen aus der:

Erster Autor: Marketingconnect angelegt am 17.12.2010 um 23:01,
Alle Autoren: Lady Whistler, Tom md, Crazy1880, Ul1-82-2, Jens Liebenau, Lutheraner, AlterWolf49, SchwarzerKaktus, AHZ, XenonX3, Marketingconnect


5 Andere Lexika[Bearbeiten]

  • Dieser Artikel wurde in der Wikipedia gelöscht.