Árpád von Tóth

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Árpád von Tóth-Maté (ursprünglich Tóth) ist Finanzcoach, Autor, Spieleerfinder und führender Experte für Tax Liens Investments.

Coin Übrigens: Die PlusPedia ist NICHT die Wikipedia.
Wir sind ein gemeinnütziger Verein, PlusPedia ist werbefrei. Wir freuen uns daher über eine kleine Spende!

1 Leben

Von Tóth wurde 1962 als Sohn ungarischer Emigranten in der Schweiz (Basel) geboren. Dort besuchte er ein Wirtschaftsgymnasium. Nach seinem Schulabschluss studierte er an eine Fachhochschule Betriebswirtschaft. Während seines beruflichen Werdegangs ging er verschiedenen Tätigkeiten nach. Er arbeitete unter anderem als Sales Manager, Ausbildungsleiter, Direktionsassistent, Versicherungsfachberater und Dozent. Seine Dozentenstelle bekleidete er an den Höheren Wirtschafts- und Verwaltungsschulen St. Gallen und Winterthur. Des Weiteren war er Vermögensverwalter und Leiter eines Multiple Client Family Offices und Hedgefonds-Manager.[1] Durch seine in der Finanzwelt gewonnenen Eindrücke und Erfahrungen entschied sich von Tóth, sein Wissen der Allgemeinheit zugänglich zu machen. Er begann Bücher zu verfassen und Seminare zu veranstalten. Seinen Schwerpunkt legte von Tóth dabei auf die Tax Liens Investments. Zusammen mit seiner Ehefrau Adrienn hat Árpád von Tóth vier Kinder.

2 Tätigkeit als Finanzcoach

Árpád von Tóth veranstaltet verschiedene Seminare und Workshops. Der inhaltliche Schwerpunkt der Veranstaltungen liegt dabei auf der Vermittlung von Finanzwissen. Mit dem erworbenen Wissen sollen die Teilnehmer die notwendigen Kenntnisse und Strategie erlernen, um nachhaltig ihr Vermögen zu steigern.

3 FQ - Das Finanzspiel

Das Gesellschaftsspiel FQ ist eine Erfindung von Árpád von Tóth. Sinn des Spiels ist es, den Spielern beizubringen, wie man nachhaltig mit Geld umgeht und seine Vermögenswerte aufbaut. Dabei vermittelt das FQ-Spiel nicht nur theoretisches Fachwissen, sondern ermöglicht auch das Erlernen der praktischen Anwendung. Seit 2013 gibt es in mehreren Städten FQ-Clubs, in denen Interessenten, die regelmäßig das FQ Finanzspiel spielen wollen, zusammenkommen. Vorkenntnisse werden für die Teilnahme nicht benötigt.[2]

4 Publikationen (Auswahl)

  • Cashflow: Endlich raus aus dem Hamsterrad (2012)
  • Die Alchemie des finanziellen Erfolges (2013)
  • America’s strangest secret (2013)
  • Traumleben mit Immobilien (2019)
  • Börsenkommentare in verschiedenen Fachzeitschriften

5 Weblinks

6 Einzelnachweise

  1. https://americasstrangestsecret.com/
  2. https://finanzspiel.jimdo.com/home/%C3%BCber-uns/

7 Andere Lexika

Wikipedia kennt dieses Lemma (Árpád von Tóth) vermutlich nicht.




Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway