Sizilien

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sizilien ist die größte Insel im Mittelmeer. Sie gehört seit 1861 zu Italien und bekam 1946 den Status einer autonomen Region. Die Insel liegt südwestlich vor der Stiefelspitze des italienischen Festlandes. Im Mai 1946 erhielt die Insel Autonomiestatus.

Sizilien hat eine Fläche von 25.426 km² und rund 5 Millionen Einwohner. Die Hauptstadt der Region ist Palermo. Der höchste Berg Siziliens ist der Ätna, der größte und aktivste Vulkan Europas. Ein weiterer aktiver Vulkan ist der Stromboli auf einer Insel nördlich von Messina. Über 80% der Fläche Siziliens sind Berg- oder Hügelland. Im Süden und im Hinterland von Catania gibt es auch ebene Gebiete. Im Norden setzt sich die Gebirgskette des Apennin fort. Das Bergdorf Savoca wurde bekannt, weil hier Szenen für den Film Der Pate gedreht wurden.

1 Einzelnachweise


2 Siehe auch


3 Reiseinformationen

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway