Polen

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Polen
Kategorie
Slogan Weniger ist mehr.
Beschreibung rund 38 Mio. Einwohner (Stand 2016), Hauptstadt Warschau
Weiterführende Infos CIA Factbook: Poland (Polen)
Bild zum Thema
Flagge

Polen ist ein Staat in Europa. Es ist eine parlamentarische Republik mit direkt gewähltem Staatspräsidenten und vom Parlament gewählten Ministerpräsidenten. Polen ist in 16 Gebietskörperschaften (Woiwodschaften) mit eigenen Regionalparlamenten gegliedert. Es werden je Legislaturperiode sowohl nationale als auch regionale Wahlen abgehalten. Direkt gewähltes Staatsoberhaupt und Staatspräsident ist derzeit Andrzej Duda. Ministerpräsident ist Mateusz Morawiecki.

Rund 87 % der Bevölkerung werden als Anhänger der römisch-katholischen Kirche bezeichnet. Die größte ethnische Minderheit sind Deutsche sowie die in der Region um Danzig lebenden Kaschuben; zuverlässige Zahlen gibt es dazu nicht. Die größte Migrantengruppe stellen mit bis zu 3 Mio. Menschen gegenwärtig die Menschen aus der Ukraine.

Polen grenzt im Norden an die Ostsee, die russische Exklave Kaliningrad und Litauen, im Osten an Weißrussland und die Ukraine, im Süden an die Slowakei und Tschechien sowie im Westen an Deutschland. Im Süden prägen zudem die Gebirgsketten der Sudeten, Beskiden und der Hohen Tatra die polnische Landschaft, während der Rest des Landes von weiten Ebenen und Seenlandschaften geprägt ist.

Coin Übrigens: Die PlusPedia ist NICHT die Wikipedia.
Wir sind ein gemeinnütziger Verein, PlusPedia ist werbefrei. Wir freuen uns daher über eine kleine Spende!

1 Geschichte

Die Geschichte Polens reicht bis ins 9. Jahrhundert zurück. Ab Mitte des 10. Jahrhunderts wurde das Gebiet christianisiert. Als Königreich erlebte Polen unter den Piasten bis 1370 und den Jagiellonen bis 1572 einen steten Aufstieg zur regionalen Großmacht. Bis 1795 reichte die Lubliner Union zwischen Polen und Litauen, in der etwa 12 Millionen Menschen lebten, von der Ostsee bis ans Schwarze Meer reichte. Ihr demokratischer Charakter stellte einen Gegensatz zu den absolutistischen Großmächten Europas dar, was jedoch eine Schwäche war und zu den Polnischen Teilungen führte.

In der Folgezeit verschwand Polen fast vollständig von der Landkarte. 1795 wurde es unter Russland, Preußen und der Habsburger Monarchie aufgeteilt. Nach dem Ende des Ersten Weltkrieges 1918 erlangte Polen seine Unabhängigkeit zurück. Die junge Republik musste jedoch mit den ideologischen Entwicklungen in Europas und - ähnlich wie die Weimarer Republik - mit politischen Wirren innerhalb ihrer demokratischen Institutionen kämpfen. Nach dem Überfall Deutschlands und der Sowjetunion auf Polen 1939 wurde das Land erneut aufgeteilt. Während des Zweiten Weltkrieges musste die Bevölkerung Polens unter mehrfacher Besetzung leiden. Obwohl seine Streitkräfte teilweise auf Seiten der Westmächte gekämpft hatten, fiel Polen nach 1945 an den Ostblock. 1989 gelang Polen als erstem Staat des Ostblocks der Systemwechsel, der unter anderem auch zum Fall des Eisernen Vorhangs beitrug. Die erfolgreiche Transformation von Staat und Wirtschaft ermöglichte 2004 schließlich den Beitritt Polens zur Europäischen Union.

2 Daten des Landes

  • Hauptstadt Warschau: ca. 1,8 Mio. Einwohner; 3,2 Mio. im Ballungsraum
  • Größter Ballungsraum: Kattowitz (ca. 5,3 Mio. Einwohner, davon 295.000 in Kattowitz selbst)
  • Fläche: 312.684 km²
  • Währung: Złoty (zł, PLN)
  • Zeitzone: MEZ, mit europäischer Sommerzeit
  • Amtssprache: Polnisch (regional anerkannte Minderheitensprachen auch Deutsch und Kaschubisch)

3 Siehe auch


4 Reiseinformationen

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway