Ming-Dynastie

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Nordeingang zur „Verbotenen Stadt“

Die Ming-Dynastie (chinesisch 明朝, Míngcháo) regierte von 1368 bis 1644 im Kaiserreich China. Es war eine von mehr als 20 und die vorletzte, aber auch eine der längsten Dynastien im historischen China. Gründer war Zhu Yuanzhang, der die Aufstände gegen die Mongolen führte. Bekannt ist diese Zeit zum Beispiel durch Porzellan und andere chinesische Antiquitäten. Historiker beschreiben die Zeit als eine der stabilsten Epochen in der Menschheitsgeschichte. Die Chinesische Mauer wurde weiter ausgebaut. 1405 begannen unter Admiral Zheng He Schiffsexpeditionen nach Ostafrika und in die arabischen Länder. Die Flotte besaß mehr als 300 Schiffe mit insgesamt 28.000 Besatzungsmitgliedern.[1] 1406-1420 wurde die „Verbotene Stadt“ mit dem Kaiserpalast im Zentrum Pekings errichtet. Diese war auch Sitz der Qing-Dynastie bis zum Ende des Kaisertums im Jahre 1912.

1 Weblinks

 Commons: Ming Dynasty – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

2 Einzelnachweise

  1. Edwin Oldfather Reischauer, John King Fairbank, Albert M. Craig: A history of East Asian civilization, Band 1. East Asia: The Great Tradition, George Allen & Unwin 1960, zitiert in C. Simon Fan: Culture, Institution, and Development in China: The Economics of National Character, Routledge 2016, Seite 97

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway