Karstadt

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Karstadt ist eine deutsche Warenhauskette mit Sitz in Essen. Gegenwärtig gibt es insgesamt 79 Warenhäuser. Das Unternehmen geht auf das Tuch-, Manufactur- und Confectionsgeschäft Karstadt zurück, das 1881 von Rudolph Karstadt in Wismar gegründet worden war. 1920 wurde der gesamte Konzern in eine Aktiengesellschaft (AG) umgewandelt. 1977 erwarb Karstadt eine Mehrheitsbeteiligung an der Neckermann Versand AG und wurde mit einem Jahresumsatz von 10,62 Mrd. DM zum größten Handelsunternehmen in Westdeutschland. 1999 fusionierten die Karstadt AG und das Versandhaus Quelle zur KarstadtQuelle AG. Seitdem wurden die Warenhäuser der vormaligen Karstadt AG bis 2006 von der Karstadt Warenhaus AG betrieben, die dann in Karstadt Warenhaus GmbH umgewandelt wurde.

2005 wurden aufgrund einer anhaltenden Krise 74 Karstadt-Filialen mit Verkaufsflächen von weniger als 8000 Quadratmetern (Karstadt Kompakt, später Hertie GmbH und nach Insolvenz geschlossen), 51 SinnLeffers-Modehäuser sowie die Fachhandelskette Runners Point verkauft. 2009 wurde bekannt, dass die Galeria Kaufhof GmbH des Metro-Konzerns 60 der noch bestehenden 90 Karstadt-Kaufhäuser übernehmen wollte. Überdies leistete die Karstadt-Muttergesellschaft Arcandor aufgrund von Liquiditätsproblemen keine Mietzahlungen mehr an den Eigentümer der Kaufhausimmobilien, das Highstreet-Konsortium.[1]

Seit dem 25. März 2019 treten Karstadt und Kaufhof unter dem gemeinsamen Namen Galeria Karstadt Kaufhof auf.

1 Andere Lexika




2 Einzelnachweise

  1. Medienberichte über Mahnverfahren – Arcandor stellt Mietzahlungen für Warenhäuser ein, Tagesschau.de, 6. Juni 2009.

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway