Kamerun

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kamerun
Hauptstadt Yaoundé
Staatsform Präsidiale Republik
Amtssprache Englisch, Französisch
Währung CFA-Franc
Einwohner ca. 23,4 Mio. (Schätzung 2016)
Fläche 475.440 km²
Religion 3% indigene Religionen, 18% Muslime, 70% Christen

Kamerun ist ein Staat im Westen Afrikas. Die umliegenden Staaten sind: Tschad, Zentralafrikanische Republik, die Demokratische Republik Kongo, Äquatorialguinea, Gabun und Nigeria.

Historische Karte von 1934

1472 waren portugiesische Seeleute an der Küste Kameruns gelandet. 1884 wurde Kamerun deutsche Kolonie, worauf sich bis heute eine lange kulturelle Verbundenheit mit diesem Land begründet. Durch den Versailler Vertrag wurde Kamerun ab 1919 zunächst dem Völkerbund unterstellt und geriet danach zunehmend unter den Einfluss Frankreichs, dessen Sprache nach wie vor im Land vorherrscht. Seit 1960 ist das Land unabhängig.

Reiseinformationen

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway