IBS Berlin

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt
IBS Berlin
Motto Ihr Karrierevorsprung in Berlin
Gründung 2001
Trägerschaft privat
Ort Berlin-Charlottenburg
Bundesland Berlin
Staat Deutschland
Leitung Dr. Felix Philipp Lutz
Studenten 141
Website www.ibsberlin.com


Die International Business School Berlin ist eine staatlich anerkannte private Hochschule, die Management Studium anbietet, welches nach drei Jahren Präsenzstudium zu einem international anerkanntem Abschluss (Bachelor of Arts) führt.

1 Historie und staatliche Anerkennung

Die IBS Berlin gehört zur Gruppe der International Business School, zu der die Standorte IBS Lippstadt und IBS Nürnberg gehören und die bereits im Jahre 1984 gegründet wurde. Seit Aufnahme ihres Lehrbetriebes im Oktober 2001, hat die Hochschule ihren Sitz in Berlin Charlottenburg. Mit Schreiben vom 10. November 2006 hat die Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur Berlin die International Business School Berlin als private Hochschule staatlich anerkannt. Die staatliche Anerkennung umfasst die Durchführung von drei Studiengängen, die zum Bachelor of Arts führen.

2 Mitgliedschaften der IBS

Seit 2002 ist die IBS Berlin Mitglied der Qualitätsgemeinschaft Euro-Schulen-Organisation (ESO) und ist seitdem Teil dieser Gemeinschaft von Bildungsträgern. Ferner ist die IBS Berlin im Verbund Campus International, in dem verschiedene Hochschulen zusammengeschlossen sind.

3 Die Bachelor-Studiengänge

Das Studienangebot beinhaltet drei international ausgerichtete Management-Studiengänge, die zum akademischen Abschluss des Bachelor of Arts führen. Integriert in das dreijährige Studium sind ein Auslandssemester an einer unserer Partnerhochschulen sowie zwei betriebswirtschaftliche Praktika in einschlägigen Branchen von jeweils 12 Wochen im In- und Ausland.

3.1 Bachelor of Arts in: International Management

Der Bachelor-Studiengang International Management bietet Ihnen ein breit angelegtes Studienprogramm, welches aus den wesentlichen Bestandteilen der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre besteht sowie alle notwendigen internationalen Schwerpunkte der BWL vermittelt. Sie erlernen hier, was Sie für ein erfolgreiches späteres Berufsleben brauchen: Auslandsaufenthalte, Praxiserfahrung, Allgemeinbildung und Soft Skills. Die Studierenden erstellen Branchen- und Wettbewerbsanalysen, bestimmen strategische Geschäftsfelder und untersuchen die Funktionsweise von Wettbewerbsstrategien. Global agierende Unternehmen haben einen großen Bedarf an Expertenwissen in den Bereichen Internationale Rechnungslegung (IAS), Internationales Controlling sowie Internationales Steuerrecht. Diese wesentlichen Bestandteile werden im Studiengang International Management vermittelt und somit werden die “Manager von morgen” auf die globalen Herausforderungen der Wirtschaft an der IBS Berlin vorbereitet.

3.2 Bachelor of Arts in: Tourism & Event Management

Studierende des Studienganges International Tourism & Eventmanagement haben sich für einen akademisch hochwertigen Bachelor entschieden. Zwei integrierte Praktika in der Hotel- bzw. Eventbranche, die im In- und Ausland für jeweils 12 Wochen absolviert werden müssen, unterstützen die Studierenden beim Ausbau einschlägiger Kenntnisse in der Branche. Dieses training-on-the-job bietet die Möglichkeit Theorie und Praxis miteinander zu verbinden. Unsere Absolventen bringen als Tourismus- oder Eventmanager die Voraussetzungen für erfolgreiches Arbeiten im Bereich Marketing der international geprägten Tourismusindustrie mit, insbesondere in Hotels, Verkehrsträgern im Stadt- und Regionalmarketing sowie Luftfahrt- und Reiseunternehmen. Vermittelt werden Schwerpunkte, wie Public Relations, Hotel Controlling, Eventmanagement oder Messe- und Kongressmanagement.

3.3 Bachelor of Arts in: Communication & Media Management

Der Bachelor-Studiengang Communication & Media Management bietet neben einer fundierten medienwirtschaftlichen Ausbildung, elementare Kenntnisse in den Bereichen E-Business, Marketing und E-Communication. Somit werden die Studierenden dieses Studienganges auf ein international geprägtes Aufgabenfeld in der Medienbranche vorbereitet. Als Medienmanager vereinen Sie betriebswirtschaftliches Know-how mit medienwirtschaftlichen Kenntnissen und Fähigkeiten zu einer umfassenden Medienkompetenz, die Sie befähigt in Berufsfelder, wie das des PR-Managers oder der Marketingleitung eines Unternehmens einzusteigen. Studienschwerpunkte sind die strategische Unternehmensführung, Marketingcontrolling, Brandmanagement sowie Unternehmens- und Medienmarketing. Neben der Vermittlung von Fachkenntnissen wird höchster Wert auf eine rhetorisch herausragende Präsentation- und Sprachkompetenz gelegt. Das Bachelor-Studium an der IBS Berlin befähigt Sie zu leitenden Funktionen in international agierenden Medienunternehmen sowie in der Marketingkommunikation.

3.4 Aufbau des Studiums

Das Bachelor-Studium umfasst sechs Semester in Vollzeit inklusive der Bachelor Thesis. Unterricht und Lehre erfolgen in Präsenzzeit – von Montag bis Freitag. Die Unterrichtssprache ist Deutsch. Die Studierenden absolvieren im Rahmen ihres Studiums, während des 5. Semesters, ein Auslandssemester an einer der Partnerhochschulen der IBS Berlin. Weiterhin umfasst das Studium zwei Pflichtpraktika, wovon das erste im Inland nach dem 2. Fachsemester, und das zweite Pflichtpraktikum nach dem 4. Semester im Ausland, absolviert wird. Seminare zu den Studiengangsschwerpunkten werden bereits ab dem zweiten Semester angeboten.

4 Zugangsvoraussetzungen

Formale Voraussetzung für die Aufnahme des Bachelor-Studiums sind das Abitur, die fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife oder eine im In- oder Ausland erworbene gleichwertige Qualifikation. Generell gibt es keinen Numerus Clausus, jedoch empfiehlt die IBS Berlin einen Schnitt von 2,5 oder besser. Zusätzlich ist die Teilnahme an einem hochschulinternen Aufnahmeverfahren erforderlich, das aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil besteht. Die Teilnahme ist auch ohne Vorkenntnisse in der zweiten Fremdsprache möglich. Liegen keine Kenntnisse vor, entfällt der Eignungsteil in dieser Fremdsprache. Der Bewerber erhält die Auflage, bis Studienbeginn an einem Vorbereitungskurs der International Business School Berlin teilzunehmen oder einen externen Sprachkurs zu absolvieren.

5 Siehe auch

6 Weblinks



7 Init-Quelle

Entnommen aus der:

Erster Autor: Langerjahnn angelegt am 09.04.2008 um 10:34,
Alle Autoren: 7gscheitester, Aka, Definitiv, EvilCheese, Erik Warmelink, Ulz, Garnichtsoeinfach, PDD, Rufus46, Jwnabd, Langerjahnn, Tolentino, Syrcro, Jergen


8 Andere Lexika

  • Dieser Artikel wurde in der Wikipedia gelöscht.



Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway