Gaston de Mengel

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg Übrigens: Die PlusPedia ist NICHT die Wikipedia. Dein Wissen zählt!
Hast du Informationen zu "Gaston de Mengel" (Auch kleine?) Hilf uns, diesen Artikel zu ergänzen, auszubauen und mitzugestalten!
... Lies hier nach wie es geht - Teile Dein Wissen mit uns!

Wir können zudem auch Spenden gebrauchen.


Gaston de Mengel (* um 1875, auch: Gaston de Mangel, Gaston Demengel) war ein britischer Okkultist. Er verfasste esoterische Schriften zu Themen wie den Templern, den Pyramiden, der Kabbala und der Freimaurerei.

1 De Mengel und der Nationalsozialismus

1937 traf sich der über 60-jährige de Mengel mit Heinrich Himmler, Reichsführer SS. Der tatsächliche Inhalt dieses Gespräches ist nicht bekannt. Aus späteren Schreiben de Mengels an Karl Maria Wiligut, einen Mitarbeiter Himmlers, wird geschlussfolgert, dass es in diesem Gespräch auch um Verschwörungstheorien ging, in denen die Steuerung politischer Vorgänge geheimen spirituellen Zentren zugerechnet wurde.

2 Schriften

  • Die Krisis des Musikalischen und dramatischen Unterrichts. in: Vivre, Nr. 5, 15. Juli 1926; Nr. 6 15. August und so weiter bis Nr. 13, 15. März 1927 – unbeendet
  • Die Sinnbildlichkeit der Dreieinigkeit. in Bulletin des Polaires, Mai, Juni, Juli, August 1932
  • Knowledge and Immortality. in: Review of philosophy and religion, Vol. IV, Nr. 1, März 1933, Aryabhushan Press, Poona, Indien, S. 32ff.
  • L‘archéologie de l‘Atlantide (d‘après Lewis Spencer). in: Voile d’Isis, 1931
  • L‘ésotérisme de la Musique. in: Voile d’Isis, Paris 1929
  • L’Infi delité des Francs-Maçons. in: Mercure de France, Série Moderne, 1. Juli – 1. August 1935, 310ff.
  • Le Chant de la Vie. in: Voile d’Isis, 1929
  • Le Pourquoi et le Comment de l’Education Physique. in: Penser et Agir, 1926, 113ff.
  • The evidence for authentic transmutation. in: The Journal of the Alchemical Society, edited by H. Stanley Redgrove, Nr. 1, (3 Volumes), 1913-1915
  • The philosophical channels of alchemical tradition. in: The Journal of the Alchemical Society, edited by H. Stanley Redgrove, Nr. 3, (3 Volumes), 1913-1915

3 Quellen

  •  Franz Wegener: Heinrich Himmler. Deutscher Spiritismus, französischer Okkultismus und der Reichsführer SS. In: Kulturförderverein Ruhrgebiet e.V. (Hrsg.): Politische Religion des Nationalsozialismus: 4) Der Äther. 2004, ISBN 3-931300-15-3. 2. Auflage 2013, Seiten 81 ff. bei Google-Books

4 Andere Lexika

  • Dieser Artikel wurde in der Wikipedia gelöscht.



Löschdiskussion

Autoren: Siechfred, Roterraecher, Grand Hotel Abgrund

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway