Fragster

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

fragster
Kommerziell Ja
Beschreibung eSport-Nachrichtenseite
Sprachen Deutsch, selten Englisch
Eigentümer EGM eSport & Gaming Media GmbH
Erschienen 02. März 2008
URL www.fragster.de

fragster ist eine Online-Redaktion und -Plattform zum Thema eSport und ging am 2. März 2008 online. Kern der Berichterstattung sind acht Computer- und Konsolenspiele und deren wettkampforientierte Szene. Monatlich erreicht fragster.de über 100.000 Unique Visits und kann damit zu den größten eSport-Portalen Deutschlands gezählt werden.[1] Über 14.000 Benutzerprofile sind auf der Seite registriert.[2] Die Webseite hat einen weltweiten Alexa Rank von 36.641 und in Deutschland von 2.164.[3]

1 Unternehmen

fragster wird von der EGM eSport & Gaming Media GmbH betrieben. Die EGM eSport & Gaming Media GmbH ihrerseits gehört zur CRESCES Unternehmensgruppe, zu der unter anderem auch spox.com gehört, welche eine der größten deutschen Online-Sportredaktionen darstellt und welche mit Informationen von fragster ihre eSport-Sparte betreibt.

2 Geschichte & Ziele

Bereits im November 2007 startete fragster einen anonymen Blog, der sich durch Meinungsartikel mit aktuellen eSport-Themen beschäftigt. Die Identität der Schreiber blieb lange Zeit für den Großteil der Szene ungeklärt, was zu Spekulationen führte. Im Januar überraschte fragster mit einem Werbeplakat, dass in der Siegburgerstraße in Köln für 10 Tage aufgehängt wurde, nahe des Sitzes von Turtle Entertainment. Erst im Februar wurden dann die beiden Köpfe, Gerriet 'datawave' Ohls und Simon 'Rudi' Wondracek, der Öffentlichkeit bekannt, die gesamte Redaktion erst mit dem Start der Webseite. fragster hat es sich zur Aufgabe gemacht, den deutschen eSport-Medienmarkt zu bereichern und durch ausführliche Hintergrundberichte sowie Reportagen zu glänzen. fragster wird von der EGM eSport & Gaming Media GmbH betrieben. Geschäftsführer wurde Ohls, der zunächst gleichzeitig zusammen mit Wondracek die Chefredaktion übernahm. Wondracek hatte bereits 2005 readmore.de gegründet und leitete dort für ein Jahr die Redaktion. Sein Nachfolger 2006 ist dann Ohls gewesen. Im Herbst 2010 übergaben die beiden die Chefredaktion an Johannes 'hrb' Kallenbach und seinen Stellvertreter Christoph Helbig. Anfang 2010 übernahm Matthias von Lachner die Position des stv. Chefredakteurs. Mitte Februar wurde die CRESCES Technologie GmbH & Co. KGaA als neuer Investor für die EGM eSport & Gaming Media GmbH vorgestellt.[4] fragster hat sich heute zu einem anerkannten und renommierten Projekt innerhalb der deutschen eSport-Szene entwickelt, dessen Reichweite auch über die Landesgrenzen hinweg gehen.

3 Spiele

4 Coins

Die fragster Coins wurden am 15. Januar 2009 auf fragster eingeführt.[5] Sie stellen eine virtuelle Währung dar, die durch verschiedene Arten der Aktivität auf fragster.de verdient werden können. Einmal verdiente fragster Coins können dann in Auktionen und Verlosungen gegen Produkte aller Art eingetauscht werden. Die Einführung der fragster Coins wurde begleitet durch eine 15-tägige Bildergeschichte, in der die Hauptperson, ein kleines "fragster-Männchen", die ersten Münzen schmiedet.[6]

5 Auszeichnungen

6 Weblinks

7 Einzelnachweise

  1. Unternehmensportrait fragster (German). Abgerufen am 20. Mai 2010.
  2. ADBurner übernimmt die Vermarktung für mycrib.de und fragster.de (German). Abgerufen am 20. Mai 2010.
  3. Alexa Site Information (English). Abgerufen am 21. Mai 2010.
  4. CRESCES steigt bei fragster ein (German). Abgerufen am 21. Mai 2010.
  5. Start der fragster Coins: Spielend gewinnen! (German). Abgerufen am 20. Mai 2010.
  6. fragsters Abenteuer (German). Abgerufen am 21. Mai 2010.
  7. Ten Nominees for Best Coverage Award (English). Abgerufen am 20. Mai 2010.
  8. eSports Award presents new categories (English). Abgerufen am 20. Mai 2010.
  9. Maly and Zechs nominated for Scene Journalist Award (English). Abgerufen am 20. Mai 2010.



8 Init-Quelle

Entnommen aus der:

Erster Autor: Malnor angelegt am 10.02.2010 um 51:, ,
Alle Autoren: Malnorius, Kungfuman, Malnor, Make, OecherAlemanne, Στε φ, Zollernalb, Johnny Controletti


9 Andere Lexika

  • Dieser Artikel wurde in der Wikipedia gelöscht.



Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway