Erich Bromme

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Erich Bromme (* 10. August 1906 in Großbockedra/Thüringen; † 30. Mai 1986 in Berlin) war ein deutscher Historiker und Siedlungsgeograf. Er war in Westberlin in der Freidenker-Bewegung aktiv und setzte sich vor allem für die Einführung des Lebenskundeunterrichts für Schüler ein, die nicht am Religionsunterricht teilnehmen. In den 1970er Jahren veröffentlichte er mehrere Bücher, in denen er anhand von Schriftenvergleichen nachwies, dass die Geschichten des Alten Testaments - insbesondere in Bezug auf Ägypten - teilweise Fiktionen sind. Nach seiner Ansicht wurde in Anlehnung an die Babylonische Gefangenschaft der Juden eine zweite Geschichte in Ägypten konstruiert. Er hielt auch mehrere Vorträge zu religionswissenschaftlichen Themen. In Westberlin wurde er in der Freidenker-Bewegung aktiv, vertrat den „Bund für wissenschaftliche Weltanschauung“, der sich in den 1950er Jahren für einen „freigeistigen Humanismus“ einsetzte, nach außen und war in führender Position im Deutschen Freidenker-Verband (DFV) tätig.

Veröffentlichungen (Auswahl)

  • Fälschung und Irrtum in Geschichte und Theologie. Umsturz im Morgen- und Abendland durch die Entallegorisierung der „Heiligen Schrift“. Berlin, Hoffmann Verlag 1975
  • Untergang des Christentum. Korrekturen der Welt- und Religionsgeschichte. Fünf Bände. Selbstverlag 1980.

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway