Enerix Alternative Energietechnik

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Enerix Alternative Energietechnik
Datei:Enerix logo.jpg
Unternehmensform Franchising
Gründung 2006
Unternehmenssitz Nittendorf / Landkreis Regensburg, Bayern
Unternehmensleitung Stefan Jakob, Peter Knuth, Tom Zeller
Mitarbeiter 35 (2010, in Zentrale)

180 (2010, gesamt)

Branche Erneuerbare Energien
Produkte Photovoltaik-Dachanlagen
Website enerix.de


Enerix Alternative Energietechnik ist ein deutschlandweit tätiger Fachbetrieb für die Planung und Errichtung von Photovoltaikanlagen mit Hauptsitz in Regensburg (D) und Geschäftsaktivitäten in ganz Europa. 1.500 (Stand Okt. 2010) Photovoltaikanlagen wurden von Enerix bereits installiert. Ziel des Unternehmens ist eine europaweit tätige Fachbetriebskette im Franchise-System zu errichten.

1 Geschichte

Enerix Alternative Energietechnik wurde 2007 von Peter Knuth und Stefan Jakob gegründet. Das Unternehmen hat seinen Schwerpunkt in der Errichtung von Photovoltaik-Dachanlagen und hier im Besonderen auf Wohngebäuden, landwirtschaftlich oder gewerblich genutzten Gebäuden. Die Besonderheit an dem Geschäftskonzept ist der ganzheitliche Service, den der Enerix-Franchisenehmer seinen Kunden bietet. Im Juli 2010 eröffnete Enerix eine neue Systemzentrale mit Schulungs- und Trainingszentrum in Regensburg. Ein Musterbetrieb befindet sich in Großraum Regensburg.

2 Unternehmensstruktur

Enerix ist ein Franchiseunternehmen in der deutschen Solarbranche und verfügt derzeit über 20 Lizenzpartner in Deutschland. Auslandsgeschäfte befinden sich in Italien, Frankreich und Großbritannien. Die Systemzentrale in Regensburg steuert die Aktivitäten der Gruppe, betreut und bildet die Lizenzpartner aus.

3 Franchising

Im Allgemeinen wird Franchising wie folgt definiert: „Der Begriff Franchising oder Konzessionsverkauf stammt aus der Distributionspolitik und bezeichnet eine hybride Verkaufsform, also eine Mischung aus indirektem Verkauf und direktem Verkauf. Beim Franchising stellt ein Franchisegeber einem Franchisenehmer die (regionale) Nutzung eines Geschäftskonzeptes gegen Entgelt zur Verfügung. Oftmals sind die Nutzungsrechte an Warenzeichen, Warenmustern oder Geschmacksmustern neben der Vermittlung von Know-how ein wichtiger Bestandteil der Franchisegeberleistungen.“

Enerix entwickelt in seiner Funktion als Franchisegeber die Produkt- und Dienstleistungspalette kontinuierlich weiter und kümmert sich primär um die Organisation des gesamten Lizenzsystems. Hierzu gehören die Rahmenvertragsverhandlung mit Lieferanten, die Bereitstellung der Produkte und übergreifende Werbemaßnahmen. Die Enerix-Zentrale in Regensburg sorgt für ein regelmäßiges Coaching der Franchisenehmer, unterstützt diese bei der Anlagenplanung, beim regionalen Marketing und bei der Abwicklung der Aufträge.

4 Der Markt der Erneuerbaren Energien

Rund 80 Prozent der weltweit verbrauchten Energie stammen heute aus den sogenannten fossilen Energiequellen Öl, Erdgas und Kohle. Zehn Prozent entstehen aus Biomasse, sieben Prozent mittels Kernkraft und drei Prozent durch Wasserkraft und erneuerbare Energien. Fossile Energieträger werden auch in den nächsten Jahrzehnten noch eine wichtige Rolle spielen. Doch die Ressourcen sind begrenzt – deshalb nimmt die Bedeutung alternativer Energiequellen kontinuierlich zu. Unter den erneuerbaren Energien nimmt die Solarenergie heute und zukünftig eine bedeutende Stellung ein.

5 Photovoltaikstandort Deutschland

Deutschland gilt als weltweit attraktivster Photovoltaikmarkt. Eine hohe gesellschaftspolitische Akzeptanz und stabile politische Rahmenbedingungen haben die in Deutschland installierte Photovoltaikleistung in den letzten Jahren stetig steigen lassen. Bei der Anzahl der neu installierten Modulen liegt Deutschland mit Abstand an der Weltspitze. Rund die Hälfte aller weltweit installierten Module entfällt auf den deutschen Markt. Als Konsequenz ist Deutschland auch das Land mit der höchsten installierten PV-Leistung pro Kopf. Ursache für die positive Marktentwicklung hierzulande ist das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG), das ausgezeichnete Rahmenbedingungen für die Photovoltaik geschaffen und vor allem für die notwendige Investitionssicherheit gesorgt hat. Ende 2009 waren in Deutschland Solarstromanlagen mit einer Gesamtleistung von ca. 8,0 GWp installiert.

6 Die deutsche Gesetzgebung: Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG)

Im Bereich der erneuerbaren Energien hat die deutsche Regierung innovative Gesetze und Richtlinien erlassen, die den Energieumstieg und deren Ausbau fördern und den Betrieb von Photovoltaikanlagen lukrativ macht. Das im Jahr 2000 verabschiedete Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) verpflichtet die Stromnetzbetreiber vorrangig den Strom aus erneuerbaren Energien zu gesetzlich festgeschriebenen Konditionen abzunehmen. So wurde beispielsweise die solare Stromproduktion seither verzehnfacht.

7 Solarstromvergütung

Seit dem 1.1.2009 haben Betreiber einer Photovoltaikanlage die Wahl. Sie können wie bisher 100 Prozent des erzeugten Solarstroms an den regionalen Energieversorger verkaufen (Volleinspeisung) oder alternativ einen Teil des Stroms selbst verbrauchen (Eigenverbrauch) und den restlichen Teil an den Energieversorger verkaufen (Netzeinspeisung). In beiden Fällen erhalten sie eine über 20 Jahre garantierte Vergütung laut Erneuerbare-Energien-Gesetz.

8 Weblinks

▪ Unternehmenswebsite: http://www.enerix.org/
▪ Franchise-Partner: http://www.franchise-photovoltaik.de
▪ Unternehmensfilm: http://www.youtube.com/watch?v=wFrk4fgfWrc
▪ Erneuerbare-Energien-Gesetz: http://www.erneuerbare-energien.de/inhalt/40508/
▪ Bundesverband der deutschen Solarwirtschaft: http://www.solarwirtschaft.de/

9 Einzelnachweis

http://de.wikipedia.org/wiki/Franchising

http://www.photovoltaik.eu/heftarchiv/artikel/beitrag/selbststndig-mit-system-_100002091/86/?tx_ttnews%5BbackCat%5D=95&cHash=a0b98fb1fadbf66749bf7a64029c492f



10 Init-Quelle

Entnommen aus der:

Erster Autor: Enerix angelegt am 08.11.2010 um 12:07,
Alle Autoren: Gunnar1m, Enerix, Sarion


11 Andere Lexika

  • Dieser Artikel wurde in der Wikipedia gelöscht.



Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway