Bremer Stadtmusikanten

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Bremer Stadtmusikanten, Bronzeskulptur am Bremer Rathaus von Gerhard Marcks (1953)

Die Bremer Stadtmusikanten ist der Titel eines Märchens aus dem niedersächsischen Umland von Bremen. Es findet sich in der Märchensammlung der Gebrüder Grimm.

Das Märchen erzählt von vier Tieren (Hahn, Katze, Hund und Esel), die ihren Besitzern infolge ihres Alters nicht mehr nützlich sind und daher getötet werden sollen. Doch es gelingt den Tieren nacheinander zu entkommen, wobei sie sich zufällig treffen. Sie folgen dem Vorschlag des Esels, Stadtmusikanten zu werden, und brechen nach Bremen auf. Da sie die Stadt nicht an einem Tag erreichen, müssen sie im Wald übernachten. Sie entdecken dort ein Räuberhaus. Sie erschrecken die Räuber, vertreiben sie mit lautem Geschrei und übernehmen das Haus als Nachtlager. Den vier Tieren gefällt das Haus so gut, dass sie dort bleiben.

Dieses Märchen erschien ab 1819 in den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm ab der 2. Auflage.

1 Anmerkung

Forscher Gerrit Reichert will die wahre Herkunft der mutigen Bremer gefunden haben - Untersuchungen erstmals öffentlich am 5.12.2009[1]

2 Quelle

  • Grimm, Brüder. Kinder- und Hausmärchen. Vollständige Ausgabe 19. Auflage 1999. (Artemis & Winkler Verlag; Patmos Verlag; ISBN 3-538-06943-3)

3 Einzelnachweise

  1. Welt-Online Pressebericht

4 Init-Quelle

Dieser Artikel entstammt aus der ehemaligen Enzyklopädie WikiBay. Die Seite leitet zwischendurch auf NewsPush um. Mittlerweile steht sie zum Verkauf oder wurde verkauft.

Benutzer:Tecnico, wikibay

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway