Biologisch-organische Landwirtschaft

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die biologisch-organische Landwirtschaft ist eine Form der Landwirtschaft, die sich zeitlich parallel zur biologisch-dynamischen Anbauweise entwickelte. Die wissenschaftlichen Grundlagen lieferte der österreich-ungarische Botaniker und Mikrobiologe Raoul Heinrich Francé im Jahre 1913 mit seiner Veröffentlichung Das Edaphon. Untersuchungen zur Oekologie der bodenbewohnenden Mikroorganismen. Im Jahre 1922 erschien eine populärwissenschaftliche Fassung unter dem Titel Das Leben im Ackerboden. Diese Fassung wurde vom Kosmos-Verlag als Vierteljahresgabe an die Leser seiner Monatszeitschrift ausgeliefert und erlangte eine große Verbreitung auch außerhalb von Fachkreisen. Zur Entwicklung eines „natürlichen Landbaus“ trug insbesondere Ewald Könemann (1899–1976) ab 1925 bei.[1] Das Konzept des organisch-biologischen Landbaus wurde von Hans Müller (1891–1988) und seiner Frau Maria (1894–1969) entwickelt. Weitere wissenschaftliche Grundlagen erarbeitete der Arzt und Mikrobiologe Hans Peter Rusch (1906–1977).[2]

1 Andere Lexika

Wikipedia kennt dieses Lemma (Biologisch-organische Landwirtschaft) vermutlich nicht.




2 Einzelnachweise

  1. vebu.de (Archivversion vom Vorlage:Suppress0 März 2016)
  2. https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%96kologische_Landwirtschaft#Organisch-biologische_Landwirtschaft

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway