Walter Breuning

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Profil.png Profil: Breuning, Walter
Beruf US-amerikanischer Altersrekordler
Persönliche Daten
21. September 1896
Melrose, Minnesota, USA


Walter Breuning am 8. April 2010

Walter Breuning (* 21. September 1896 in Melrose, Minnesota) ist ein US-Amerikaner und mit einem Alter von 113 Jahren der älteste lebende Mann auf der Welt, nach dem Tod von Henry Allingham am 18. Juli 2009. Außerdem zählt er inzwischen zu den zehn ältesten Männern aller Zeiten.

1 Leben

Walter Breuning ist der Sohn von John Breuning und Cora Morehouse Breuning. Im Jahre 1901 zog er mit seiner Familie nach De Smet, South Dakota, wo er zur Schule ging. 1913 fing er bei der Great Northern Railway an zu arbeiten. Er heiratete seine Frau Agnes im Jahre 1922. Sie hatten keine Kinder und nach ihrem Tod im Jahre 1957 hat er nicht wieder geheiratet.

Breuning lebt seit dreißig Jahren in der Altersresidenz in Great Falls, Montana. Er ist bester Gesundheit, kann alleine gehen, isst zwei Mahlzeiten am Tag und trägt immer einen Anzug und Krawatte. Er hat noch einen scharfen Verstand und genaue Erinnerungen an seine Kindheit. Er nimmt keine verschreibungspflichtigen Medikamente außer einer Aspirin jeden Tag. Im November 2007, im Alter von 111, wurde Breuning mit Hörgeräten ausgestattet. An seinem 112. Geburtstag sagte Breuning, dass das Geheimnis des langen Lebens geistige und körperliche Aktivität sei.

2 Weblinks

3 Andere Lexika

  • Dieser Artikel wurde in der Wikipedia gelöscht.