Versicherungsleads

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Einspruch: Aber nicht so wirr, als dass nicht normale LD ausreichen würde. --Wangen 23:38, 29. Mär. 2010 (CEST)</nowiki>


Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Einzelnachweisen ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt, damit es nicht zu unnötigen Diskussionen kommt. Bitte hilf der Pluspedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

"Versicherungsleads", auch Datensätze oder Kunden-Anfragen genannt, sind eine Kontaktanbahnung zwischen Interessent und Versicherungsvermittler . Initiiert wird die Anbahnung meist durch sogenannten Lead- oder Datensatzhändler (Advertiser, Merchants) sowie Affiliat-Vertriebspartner. Die Leads werden dann an Versicherungsvermittler, meist unabhängige Makler, verkauft.

Coin Übrigens: Die PlusPedia ist NICHT die Wikipedia.
Wir sind ein gemeinnütziger Verein, PlusPedia ist werbefrei. Wir freuen uns daher über eine kleine Spende!

1 Leadarten

Gehandelt werden Versicherungsleads in folgenden Bereichen

Quelle: Entnommen 1:1 aus der Wikipedia - (Autoren)

2 Leadgenerierung

2.1 Suchmaschinenmarketing

Eine Webseite mit Versicherungsinformationen Vergleichsrechner und Anfrageformularen wird technisch so optimiert, dass Sie in den Suchmaschinen oft und auf guten Positionen zu finden ist.

2.2 Bannerwerbung

Bannerwerbung wird auf Internetseiten wie Webportalen, Communitys, Produktanbietern etc. geschaltet. Der Banner linkt bei Betätigen meist auf eine sogenannte Landing-page. Diese bietet in der Regel Informationen zum im Banner geworbenen Produkt, sowie ein Anfrageformular.

2.3 Gewinnspiele

Häufig wird mit Gewinnspielen versucht, Interesse zu wecken um eine Eingabe von den persönlichen Daten zu erhalten. Diese Art der Datensatzgenerierung wird im Allgemeinen als unseriös bezeichnet und ist auch eher unbeliebt.

2.4 Affiliate

Die Affiliate-Module wie Versicherungsvergleichsrechner und vorgefertigten Anfrage-Formularen werden von Publishern oder Affiliate in Ihrer Webseite eingebunden. Die Interessentendaten landen automatisch beim Advertiser oder auch Merchant genannt. Dieser vergütet die produzierten Leads pauschal an den Publisher (Pay per Lead)

3 Weiterverarbeitung

Das Lead wird nach Eingang an die angeschlossenen Versicherungsvermittler meist Versicherungsmakler verkauft und weitergeleitet. Die wiederum kontaktieren den Interessenten und beraten in dann nach Wunsch.

4 Vorteile von Leads

  • Versicherungsvermittler ersparen sich die Kaltakquise.
  • Datensätze sind in der Regel in ausreichender Menge vorhanden. Somit kann der einzelne Vermittler seine Neukundenauslastung je nach Bedarf steuern.
  • Abschlussquoten je nach Vermittler von 10-40% sind realistisch.

5 Nachteile von Leads

  • Leads sind teuer. Datensätze werden zwischen € 15,- und € 250,- je nach Sparte und Vorqualifizierung verkauft.
  • Je nach Händler sind die Leads nicht tagaktuell.
  • Oft trägt der Interessent sich in mehrere Anfrageformulare auf verschiedenen Seiten ein. Das führt zu vermehrter Konkurrenz.
  • Eingeschränkte Stornoregelungen. Meist können nur 20 bis 30 % der Leads aufgrund Vorerkrankung, Spaßanfrage oder schlechter Bonität etc. storniert werden.
  • Bei einer Abschlussquote von 10 bis 40 % und einer Stornoquote von 20 bis 30 % ergibt sich ein reeller Verlust von 30 bis 70 % der Leads.



6 Init-Quelle

Entnommen aus der:

Erster Autor: Ixtelligence angelegt am 00.0..2010 um 00:, ,
Alle Autoren: Drahreg01, Tom md, Diskriminierung, Pelz, Wangen, Eingangskontrolle, Ixtelligence

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway