Ulrich Dombrowsky

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Profil.png Profil: Dombrowsky, Ulrich
Beruf deutscher Buchhändler und Autor
Persönliche Daten
29. Oktober 1958
Mannheim


Ulrich Dombrowsky (* 29. Oktober 1958 in Mannheim, Baden-Württemberg) ist selbstständiger Buchhändler und Kulturveranstalter.

Er ist Veranstalter und Initiator der Reihen Literarischer Frühling in Regensburg und Literarischer Herbst in Regensburg. Als Organisator dieser Veranstaltungsreihen gab er im Oktober 2010 in einer Sendung im Radiofeuilleton von Deutschlandradio Kultur, Büchertips. Dies war eine Kooperation von BÖRSENBLATT und Deutschlandradio Kultur. Es war die 36. Saison.

1 Leben[Bearbeiten]

Nach dem Fachabitur, Fachrichtung Technik (1978 an der FOS Augsburg), ab 1980 Ausbildung zum Sortimentsbuchhändler bei der Buchhandlung Pustet in Regensburg. Am 1. September 1983 Gründung der Buchhandlung Ulrich Dombrowsky in Regensburg.

2 Kulturelle Aktivitäten[Bearbeiten]

Seit 1989 führt Dombrowsky jährlich zweimal literarische Veranstaltungsreihen durch (Lesungen, Verlagspräsentationen, Musikveranstaltungen, Diskussionen, Szenische Lesungen). Aktiv in Sachen Leseförderung seit 1990: Vorträge und Buchausstellungen in Kindergärten, Kinderhorten, Grundschulen. Seit 2002 regelmäßig vom Kultusministerium Bayern und dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels – Landesverband Bayern mit dem Gütesiegel für vorbildliche Leseförderung ausgezeichnet.

Seit 2010 veranstaltet Dombrowsky gemeinsam mit der Volkshochschule Regensburg, Montessori-Regensburg und den Regensburger Eltern ein Veranstaltungsreihe zu pädagogischen Themen (2010: Den Kindern ein Nest; 2011: Gebt den Kindern Flügel)

3 Veröffentlichungen[Bearbeiten]

2004 – Zum Glück hatte ich meine Flügel dabei 650 Schülerinnen und Schüler der Realschule am Judenstein (Regensburg) schreiben, gestalten und verkaufen ein Buch. (Aumüller-Schulpreis 2004) Dieses Projekt wurde von Ulrich Dombrowsky initiiert, begleitet und gecoacht: er vermittelte der Schulfamilie Kompetenzpartner (Buchdrucker, Buchbinder, Grafikdesigner), um den Schülern den tatsächlichen Weg (Von der Idee im Kopf zum fertigen Buch) aufzuzeigen, erlebbar zu machen und eine Praxiserfahrung (Berufe: Autor, Verlagsarbeit, Öffentlichkeitsarbeit, Vertrieb und Verkauf, Werbung) zu vermitteln.

4 Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • Im Jahr 2005 wurde seine Firma vom Fachmagazin BuchMarkt in der Rubrik Unabhängige Buchhandlung zur Buchhandlung des Jahres 2005 gewählt.

5 Weblinks[Bearbeiten]




6 Init-Quelle[Bearbeiten]

Entnommen aus der:

Erster Autor: Ulrich Dombrowsky angelegt am 30.03.2011 um 21:33,
Alle Autoren: Ulrich Dombrowsky, Schnark, AlterWolf49, Ittoqqortoormiit, Achim Raschka, XenonX3


7 Andere Lexika[Bearbeiten]

  • Dieser Artikel wurde in der Wikipedia gelöscht.