Till Kraemer

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Till Kraemer (* 18. August 1977 in Bonn-Bad Godesberg, Deutschland) ist ein deutscher Schauspieler, Ex-Pornodarsteller, Moderator, Trance-DJ[1] und Autor des Buches Pornojahre.[2]

1 Leben[Bearbeiten]

Till Kraemer wirkte in zahlreichen deutschen Pornofilmen mit. Die BILD-Zeitung gestaltete ihm zu Ehren eine Galerie mit 45 Pornodarstellerinnen, mit denen er früher vor der Kamera agierte.

Heute ist er gelegentlich in kleineren Rollen in verschiedenen TV-Serien zu sehen, u. a. bei "Die Rettungsflieger" und "Tatort". Er ist Begründer und Admin des Wikis pornopedia.com, des Film-Lexikons Cinoku und der Till Kraemer Enzyklopädie, einer Enzyklopädie ohne Relevanzkriterien.

Dezember 2007 beendete Till Kraemer seine Karriere als Pornodarsteller.

Seit Juli 2010 stellt Kraemer aktuelle Kinofilme auf seinem YouTube-Kanal Cinoku TV vor.

2011 erschien die von Till Kraemer moderierte Porno-Serie "Girlguru".

Am 15. Mai 2013 erschien Kraemers Buch Pornojahre im Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag.

2 Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

2.1 Pornografische Filme[Bearbeiten]

  • 2006: Leonie - Mein Jungfernflug
  • 2006: Pink Detective und der Slip-Schnüffler
  • 2006: Scharfer Sex mit geilen Puppen / Des Puppenmachers Traum (TV-Titel)
  • 2006: Wie heisse Träume wahr werden…
  • 2006-2007: Mach's mit Till 1-7
  • 2006-2007: Resi auf der Alm 1-4, 6-10
  • 2007: Games of Perversion - The Challenge
  • 2007: Vivian Schmitt - Ladies Night
  • 2008: Küche, Kiste, Bett – Heavy Dreams
  • 2008: Jana Bach Sexparadies
  • 2011: Girlguru 1-29 (als Moderator)

2.2 TV[Bearbeiten]

  • 2005: Die Rettungsflieger - Staffel 9, Folge 4: „Fahrerflucht“, als Polizist
  • 2005: Tatort - Staffel 1, Folge 586: „Dunkle Wege“, als Polizeischüler
  • K11 - Kommissare im Einsatz
    • 2004: Staffel 1, Folge: „Gnadenlose Abtreibung“ als Tim Niebusch
    • 2004: Staffel 2, Folge: „Die verhängnisvolle Spritztour“ als Matthias Lechner
    • 2006: Staffel 4, Folge: „Die skrupellose Konkurrentin“ als Lars Nolte
    • 2007: Staffel 5, Folge: „Der vorhergesagte Mord“ als Ralf Herzog
    • 2009: Staffel 7, Folge: „Der fanatische Fan“ als Marco Schramm
    • 2010: Staffel 8, Folge: „Tödliches Sexspiel“, als Nils Krahl
    • 2010: Staffel 8, Folge: „Sexboy im Liebesterror“, als Tim Schulze
    • 2013: Staffel 11, Folge: „Auf Bewährung“, als Andreas Zeffner
  • 2006: Spiegel TV Reportage - Verschollen in der Tiefe - als Henry Mohr
  • 2008: Lenßen & Partner - Staffel 7, Folge „Schwanger am Abgrund“, als Sören Evers
  • 2008: Sexreport 2008 – So lieben die Deutschen - Folge 2: „Der Mann“, als Protagonist
  • Schicksale – und plötzlich ist alles anders
    • 2010: Staffel 1, Folge: „Schön an einem Tag“, als Leo Bach
    • 2012: Staffel 3, Folge: „Die Eiskönigin“, als Steffen Hofmann
    • 2013: Staffel 4, Folge: „Liebe für einen Loser“ als Peter Saar
  • 2013: Niedrig und Kuhnt – Kommissare ermitteln - Staffel 14, Folge: „Verladen“, als Stefan Hase
  • 2013: Im Namen der Gerechtigkeit - Wir kämpfen für Sie! Staffel 1, Folge: „Verschollen“, als Patrick Kopetzki
  • 2013: Sexy Alm - Girlfriends on Tour, Staffel 1, Folge 1-10, als Franz

2.3 Sonstiges[Bearbeiten]

  • 2006: Das Bollywood Kama Sutra, als Protagonist

3 Literatur[Bearbeiten]

4 Referenzen[Bearbeiten]

  1. „Sex mit dem Plattenteller?“, Coupé 08/2008
  2. Früher Sex-Drehs, heute Waschzwang: Ein Pornostar geht in Rente (Bild.de)
  3. Alles über Porno!
  4. Pornojahre

5 Weblinks[Bearbeiten]

6 Andere Lexika[Bearbeiten]

  • Dieser Artikel wurde in der Wikipedia gelöscht.