Sven Felix Kellerhoff

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sven Felix Kellerhoff (* 1971) ist ein deutscher Historiker, Journalist und Sachbuchautor.

Am 31. Dezember 2015 die Rechte von "Mein Kampf" von Adolf Hitler, für 70 Jahre nach dem Tod des Diktators verliert Urheberrecht Freiestaat Bayern. In der Version von Klett Cotta[1] Kellerhoff erzählt, wie die Arbeit im Gefängnis in Landsberg geschrieben wurde; entdecken, wie Hitler ihr Leben gefälscht; Es analysiert die Ideen, die belichtet und zeigt den Ursprung[2]

  1. https://www.klett-cotta.de/media/14/9783608948950.pdf
  2. wikisage(nl)Sven Felix Kellerhoff