Stephanie Arnsdorff

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Profil.png Profil: Arnsdorff, Stephanie
Beruf deutsche Fotografin
Persönliche Daten
11. April 1911
Deutschland
18. Januar 1996
Palm Beach, Florida


Stephanie Arnsdorff (* 11. April 1911 in Deutschland; † 18. Januar 1996 in Palm Beach, Florida) war eine deutsche Fotografin.

Sie wurde in eine deutsch-jüdische Familie hineingeboren. 1932 heiratete sie den bekannten Schlagersänger Leo Monosson, mit dem sie nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten ins Exil ging. Beide lebten zuletzt in den USA. Nach dem Tode Monossons verehelichte sie sich 1981 erneut.

Während ihr in Berlin ansässiger Vater 1943 eines natürlichen Todes starb, wurde ihre Mutter kurze Zeit später von dort deportiert und in Auschwitz ermordet.

1 Weblinks[Bearbeiten]

Genealogische Übersicht über Stephanie Arnsdorffs Familie



2 Init-Quelle[Bearbeiten]

Entnommen aus der:

Erster Autor: Obs angelegt am 09.02.2011 um 00:13,
Alle Autoren: YMS, Gerd W. Zinke, Small Axe, Medienmann, Ora Unu, Obs


3 Andere Lexika[Bearbeiten]

  • Dieser Artikel wurde in der Wikipedia gelöscht.