Rotzen

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Rotzen (auch Spratzen) wird in Film und Fernsehen eine Tonstörung infolge Alterung des Aufnahmemediums bezeichnet.

Coin Übrigens: Die PlusPedia ist NICHT die Wikipedia.
Wir sind ein gemeinnütziger Verein, PlusPedia ist werbefrei. Wir freuen uns daher über eine kleine Spende!

1 Akustische Erscheinung

Das typische Geräusch entspricht einem Wackelkontakt in einem Lautsprecher- oder Kopfhörerkabel. Es klingt in etwa so, als würde jemand das Wort Rotz sehr schnell und laut aussprechen, daher der Name. Bei – einfach aufgebauten – analogen Aufnahmegeräten entsteht ein ähnliches Geräusch beim Ein- und Ausschalten des Mikrofons.

2 Ursachen

Ein kurzzeitiges Ausbleiben des Tonsignals verursacht ein „Schlagen“ der Lautsprechermembran. Dieses entsteht durch:

  • Risse, Klebestellen oder Schmutz bei Filmmaterial mit Lichtton,
  • ungünstige Übergänge des Lichttons an Klebestellen des Filmmaterials,
  • Beschädigte Oxidbeschichtung bei Filmen mit Magnetton oder analogen Videobändern (infolge mechanischer Schäden oder Alterung),
  • Beschädigungen bei digitalem Bandmaterial, welche die Fehlerkorrektur des Abspielgerätes überfordern.

3 Gegenmaßnahmen

Der Sprung im Signal ist sehr charakteristisch. Er kann durch analoge oder auch digitale Signalfilterung meist leicht beseitigt werden; aus dem Signal vor und nach der Störung wird dabei ein „Flicken“ interpoliert; für den Zuschauer nicht wahrnehmbar.

In der Frühzeit des Lichttons wurde vereinzelt mit Farbstiften auf dem geschnittenen Negativ korrigiert.



4 Init-Quelle

Entnommen aus der:

Erster Autor: 88.64.55.134 angelegt am 30.11.2009 um 00:37,
Alle Autoren: Siechfred, Watzmo Joe Watzmo, Tilla, Trg, Nobart, Lichtspielhaus, PDD, 88.64.55.134

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway