Rheder Kirmes

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die ältesten Aufzeichnungen über die Rheder Kirmes das Bestehen einer Kirmes in Rhede stammen aus dem Jahr 1661. Seit dem 19. Jahrhundert war diese auf den 3. Oktobersonntag festgelegt.

1 Rheder Kirmes und Junggesellen-Schützenfest

Am 14. Oktober 1855 wurde der Junggesellen-Schützenverein gegründet, um "an zwei Tagen zur Kirchweih Schützenfest zu feiern", wie es in der Chronik dazu heißt. Mitmachen konnte damals unter bestimmten Voraussetzungen "jeder tadellose Jüngling aus Rhede". 1918 überlegte man sich, die Kirmes und auch das Junggesellen-Schützenfest zu verschieben. Man war sich einig, daß der dritte Sonntag im Oktober ein ungünstiger Zeitpunkt für die Kirmes war, einmal wegen des immer wieder unbeständigen Herbstwetters und zum anderen weil die Bocholter am selben Tage ihre Kirmes feierten.

So bemühte sich die Rheder Amtsverwaltung darum, die Kirmes auf den letzten Sonntag im August zu verlegen, was ihr auch im Jahre 1919 geglückt ist. Rhede feierte am 29. August 1920 zum ersten Mal seine Kirmes am letzen Sonntag im August.

2 Veranstaltung

Seit jeher ist die Rheder Kirmes ein wichtiger Bestandteil im Rheder Veranstaltungskalender. Insbesondere seit den 80er Jahren hat sich die Rheder Kirmes deutlich entwickelt. War es bislang eher ein Geheimtipp unter Schaustellern, machen heute die renommiertesten Betriebe in Rhede Halt. So konnten und können auf der Rheder Kirmes die schönsten und attraktivsten Geschäfte angeboten werden, so dass das Schausteller-Niveau qualitativ hochwertig ist. Das spüren natürlich auch die Besucher, die immer wieder gerne die Kirmes besuchen. <

Musiktag auf der Rheder Kirmes

Straßenmusik in allen Gassen: Mit reichlich Musik sorgt der Kirmesfreitag für einen besonderen Akzent. Eine Sambaband zieht mit südamerikanischen Rhytmen über die Kirmes und eine Spaßkapelle aus Holland sorgt mit lustiger Blasmusik in den Gassen für Stimmung.

Gauklertag auf der Rheder Kirmes

Ein Festival der Straßenkünstler erwartet die Besucher am Kirmessonntag. Ab 15.00 Uhr sind Drehorgelspieler, Pantomime, Akrobaten, Feuerspucker, Zauberer und Jongleure in den Budengassen unterwegs.

Kirmes-Montag mit Junggesellenschützenfest

Ab 10.00 Uhr am Montagmorgen beginnen die Junggesellen-Schützen ihr traditionelles Vogelschießen in den Winkelhauser Bergen mit Biwak. Ein großer Festumzug zu Ehren des neuen Königs mit seiner ausgewählten Königin findet am Kirmesnachmittag statt. Im Festzelt wird abends dann der neue König mit Könnigin gefeiert.

Von 14.00 bis 19.00 Uhr finden Sonderaktionen auf der Rheder Kirmes statt. Abends ab 21.15 Uhr sorgt ein großes Brilliant-Höhenfeuerwerk für einen wahrlich tollen Schlussakzent.

3 Weblinks

4 Quellenangaben

  • Die katholische Konfessionalisierug in Rhede, Dr. Werner Frese aus: Geschichte der Stadt Rhede, Seite 275 (ISBN-10: 3870231459, ISBN-13: 978-3870231453)
  • Bistumsarchiv Münster, GV Rhede A2: "De statu ecclesiae et pastoratus Rhedensis"

Als Tag wird der zweite Sonntag nach dem Fest der Enthauptung Johannes des Täufers (Decollatio Johannis Baptistae) angegeben, d.h. der zweite Sonntag nach dem 29. August. Laut dem Grotefend wäre das in diesem Jahr der 12. September. Der Tag kann in den folgenden Jahrhunderten auf den 29. August selbst (also den eigentlichen Festtag „Enthauptung Johnnes des Täufers“)

  • Transkription: Frau Dr. Antje Diener-Staeckling, LWL-Archivamt für Westfalen
  • Stadtarchiv Rhede
    • Bestand A 1760-1938 (Signaturen: A39, A501-A502, A692),
    • Bestand B 1938-1970 (Signaturen: B872-B877, B1271),
  • Heimatgeschichtliche Informationsammlung, Bildarchiv Stadt Rhede



5 Init-Quelle

Entnommen aus der:

Erster Autor: ArchivRhede angelegt am 13.09.2010 um 10:35,
Alle Autoren: Eingangskontrolle, Komischn, ArchivRhede, WWSS1, Laibwächter, Schnellbehalter, Kurpälzer


6 Andere Lexika

  • Dieser Artikel wurde in der Wikipedia gelöscht.



Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway