Reinhold Hammerstein

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Reinhold Hammerstein (09.04.1915 in Lämmerspiel (Kreis Offenbach), gest. April 2010) war ein deutscher Musikwissenschaftler. Er promovierte 1940 in Freiburg i. Br. über Christian Friedrich Daniel Schubart. Von 1946 bis 1958 arbeitete er als Dozent für Musikgeschichte an der Freiburger Musikhochschule. 1954 habilitierte er sich dort mit der Schrift Die Musik der Engel. Zwischen 1959 bis 1961 leitete er kommissarisch das Freiburger Seminar. Von 1963 bis 1980 war er Ordinarius für Musikwissenschaft an der Universität Heidelberg. [1] [2]

1 Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ikonograph der Musik - Zum Tod von Reinhold Hammerstein; Artikel der Badischen Zeitung vom 28. April 2010
  2. Carl Dalhaus und Hans Heinrich Eggebrecht: Brockhaus Riemann Musiklexikon, Erster Band A-K, F.A. Brockhaus und B. Schotts Söhne, Wiesbaden und Mainz, 1978, S. 516

2 Andere Lexika[Bearbeiten]

Wikipedia kennt dieses Lemma (Reinhold Hammerstein) vermutlich nicht.