Radar

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Radar bedeutet Radioortung: Mit Antennen können Objekte mittels Radiowellen erfasst und auf einem Bildschirm sichtbar gemacht werden. Das Prinzip wurde 1935 erstmals angewendet und vor allem für die militärische und zivile Fliegerei sowie die Schiffsnavigation stetig weiterentwickelt.

Quelle

F. Klemm: Geschichte der Technik