Quantenphysik

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
Das Standardmodell der Elementarteilchenphysik

Die Quantenphysik ist neben der Relativitätstheorie der zweite Grundpfeiler der modernen Physik. Besonders deutlich zeigen sich die Unterschiede zwischen der Quantenphysik und der klassischen Physik im Aufbau der Atome und Moleküle. Die Quantenphysik geht davon aus, dass bestimmte Größen nicht jeden beliebigen Wert annehmen können, sondern nur festgelegte diskrete Werte (Quanten). So besteht der Unterschied zwischen einem Proton und einem Neutron nur in der elektrischen Ladung, die wiederum eine feste Größe ist. Zur Quantenphysik gehört die Quantenmechanik. Das Verständnis der Quantenphysik erschließt sich über das Standardmodell der Elementarteilchenphysik. Das Photon stellt als Elementarteilchen eine „Quantengröße“ elektromagnetischer Wellen dar.

Andere Lexika[Bearbeiten]