Peter Altenberg

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Profil.png Profil: Altenberg, Peter
Namen Engländer, Richard (wirklicher Name)
Beruf Österreichischer Schriftsteller
Persönliche Daten
9. März 1859
Wien
8. Januar 1919
Wien


Peter Altenberg (geb. 9. März 1859 in Wien; gest. 8. Januar 1919 in Wien; eigentlich Richard Engländer) war ein österreichischer Schriftsteller.

Er war eine zentrale Figur der so genannten Wiener Kaffeehausliteratur und verfasste impressionistische Prosaskizzen und ironische Aphorismen aus dem Alltag der Grossstadt, wie er sie erlebte.

Altenberg war jüdischer Herkunft, "trat aber aus dem Judentum aus", war lange konfessionslos und liess sich dann 1910 in der Wiener Karlskirche taufen. Mit seinem grossen Schnauzbart und seiner verkrachten Existenz (Alkoholprobleme, Aufenthalte in Nervenheilanstalten) war er ein stadtbekannter Sonderling, der trotz seiner unbestrittenen literarischen Qualitäten bis zum Ende seines Lebens auf Unterstützungsleistungen von Freunden und Gönnern angewiesen blieb.

1 Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

  • Wie ich es sehe (1896)
  • Was der Tag mir zuträgt (1900)
  • Märchen des Lebens (1908)

2 Andere Lexika[Bearbeiten]