Paul Krugman

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Paul Robin Krugman (* 28. Februar 1953 in New York) ist ein US-amerikanischer Professor für Volkswirtschaftslehre an der Princeton University, ein Sachbuchautor und Träger des Nobelpreises für Wirtschaft.

Im Juni 2010 kritisierte er die Wirtschaftspolitik Deutschlands und meinte: „sie bremst auch in anderen Ländern das Wachstum“, insbesondere bei den EU-Nachbarländern. „Ohne integrierte Arbeitsmärkte und ohne eine gemeinsame Fiskalpolitik braucht die Euro-Zone vermutlich drei oder vier Prozent Inflation, um zu funktionieren“. Dies sagte er am 21. Juni 2010 im Handelsblatt-Interview.[1]

1 Quellen[Bearbeiten]

  1. http://www.handelsblatt.com/politik/international/george-soros-deutsche-sparpolitik-bedroht-europa;2606514

2 Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Paul Krugman – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

3 Andere Lexika[Bearbeiten]