Palm Island (Aruba)

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Palm Island (Aruba)
Kategorie
Slogan Weniger ist mehr.
Beschreibung Kurzartikel auf PlusPedia


Die Palm Island ist eine rund 10 Hektar große bewohnte, schmale und rund 1,5 Kilometer lange Insel vor der Küste der Hauptinsel Aruba, östlich der Stadt Pos Chiquito, in der Nähe des internationalen Flughafens "Queen Beatrix". Auf der Insel befindet sich auf einem Korallenriff ein Hotel, Bar und Restaurant. Die Überfahrt mit der Fähre von der Hauptinsel dauert rund 10 Minuten. Auf der Insel gibt es einen bewachten Badestrand und einen Wasserpark.

1 Besonderheit[Bearbeiten]

Der Wasserpark beinhaltet eine außergewöhnliche Attraktion. Die Besucher können, mit einem Unterwasser-Helmtauchsystem ausgerüstet, zu Fuß die einzigartige tropische Fischwelt vor der Koralleninsel besichtigen und auch Unterwasseraufnahmen eines abgestürzten und im Meer versunken Flugzeuges Cessna 414 machen. Die Benutzung des "Sea Trek"-Helmsystems ist auch Nichtschwimmern und Personen ohne Taucherfahrung möglich. Die Benutzung ist für Kinder ab 8 Jahren erlaubt. Die geführte Unterwassertour zu Fuß dauert rund eine Stunde.

2 Quellen[Bearbeiten]