Otto Flake

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Profil.png Profil: Flake, Otto
Beruf Deutscher Schriftsteller, Essayist und Übersetzer
Persönliche Daten
29. Oktober 1880
Metz
10. November 1963
Baden-Baden


Otto Flake (geb. 29. Oktober 1880 in Metz; gest. 10. November 1963 in Baden-Baden; Pseudonym Leo F. Kotta) war ein deutscher Schriftsteller, Essayist und Übersetzer.

1 Leben[Bearbeiten]

Ausgehend von experimenteller, dem Dadaismus zuzurechnender Prosaliteratur, wandte er sich später weit ausgreifenden Erzählwerken zu, schrieb aber auch Kulturkritisches, philosophische Betrachtungen und Kinderbücher.

2 Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

  • Ruland, 5 Bände, 1913-1928
  • Badische Chronik, 1934 f.
  • Fortunat, 2 Bände, 1946-1948
  • Die Sanduhr, 1950
  • Es wird Abend, 1960 (Autobiografie)
  • Der letzte Gott, 1961