Original Vogtlandecho

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Original Vogtlandecho besteht aus Volker Rausch und Frank Jahn. Rausch spielt Akkordeon und Trompete. Er absolvierte eine musikalische Ausbildung am Robert Schumann Konservatorium Zwickau. Jahn spielt Piano, Akkordeon und Tuba und genoss bereits frühzeitig eine musikalische Ausbildung beim Jugendorchester Bad Brambach. Jahn besuchte die Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden. Beide Volksmusikanten sind wohnhaft in Plauen OT Reissig (Vogtland). Ihr selbterklärtes Ziel ist der Erhalt und die Pflege kulturhistorischen Musikgutes. Das Musikantenduo begeistert sich in seiner Freizeit für den Motorsport.[1]

Das Original Vogtlandecho ist über die Grenzen des Vogtlandes hinaus bekannt und hatte schon vielerlei Auftritte in den einschlägigen volksthümlichen Radio- Funk- und Fernsehsendungen.

1 Auswahl ihrer bisherigen Erfolge[Bearbeiten]

  • "Mein Vogtland - mein Heimatland" (CD "Vogtlandheimat")
  • "De Fotz von Zobes" (CD "Komm mal raus")
  • "Madl aus Markneikerng" (CD "Frühlingsluft")
  • "De Zitz von Siebenhitz" (CD "Frühlingsluft")


2 Musikauswahl auf Youtube[Bearbeiten]

3 Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.vogtlandecho.com/pageID_6719178.html

4 Weblinks[Bearbeiten]

Offizielle Hompage