Latiner

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Latiner waren ein Hauptstamm der Italiker, eng verwandt mit den Faliskern. Sie sind zu einem nicht genau zu bestimmenden Zeitpunkt, vielleicht zu Beginn des 1. Jahrtausends v. Chr., in das Gebiet des heutigen Italien eingewandert. Die nach den Latinern benannte lateinische Sprache (lingua Latina) wurde mit dem Aufstieg Roms zu einer Weltsprache.

Andere Lexika[Bearbeiten]