Karl Busch

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Karl Busch (* 20. April 1929 in Lörrach) ist ein deutscher Unternehmer der Vakuumpumpentechnik und Gründer der Dr. Ing. Karl Busch GmbH.

1 Leben

Karl Busch wuchs in Zell im Wiesental auf, wo er die Volksschule besuchte und im Löwenhof, der Maschinenfabrik seines Großvaters Karl Wittig, täglichen Umgang mit der Produktion von Kompressoren hatte. Nach dem Besuch der Oberrealschule in Schopfheim, einer Lehre als Maschinenschlosser und Abitur 1949, begann er das Maschinenbaustudium an der TH-München. 1960 promovierte er zum Dr. Ing. mit der Dissertation Reibung und Verschleiß in wassergeschmierten Rotationskompressoren. Er wurde anschließend Konstruktionsleiter der Firma Wittig in Zell (jetzt Gardner Denver Schopfheim GmbH), bis zu deren Übernahme durch Mannesmann.

1963 gründete er gemeinsam mit seiner Frau Ayhan Busch in Schopfheim die „Dr. Ing. Karl Busch GmbH“, die später nach Maulburg übersiedelte. Busch prägte über Jahrzehnte die industrielle Vakuumtechnik weltweit und gilt als Visionär in diesem Marktsegment. Im Familienunternehmen Busch mit 55 Tochterfirmen gehörten im Jahr 2009 neben den beiden Gründern Karl und Ayhan Busch auch deren drei Kinder dem Führungsteam an.[1]

2 Einzelnachweise

  1. Badische Zeitung: Dr. Karl Busch wird heute 80 Jahre alt
Profil.png Profil: Busch, Karl
Beruf deutscher Unternehmer
Persönliche Daten
20. April 1929
Lörrach




3 Init-Quelle

Entnommen aus der:

Erster Autor: MGR angelegt am 20.04.2009 um 10:46,
Alle Autoren: Dlonra, Beek100, Spurzem, Hektor von Hofmark, MGR, Yoda1893, Speaker, Frank C. Müller, Textkorrektur


4 Andere Lexika

  • Dieser Artikel wurde in der Wikipedia gelöscht.