Kaori Nakajima

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kaori Nakajima (* 1971 in Niigata) ist eine japanische Künstlerin.

Von 1992 bis 1996 studierte sie an der Musashino Art University in Tokio, 2000 bis 2006 an der Akademie der bildenden Künste München (bei Günther Förg) und 2004 an der Sommerakademie in Salzburg (bei Donald Baechler). Nakajima lebt und arbeitet in München.

1 Förderung

  • 2010 Stipendium Bildende Kunst der Landeshauptstadt München[1]
  • 2008 Erwin und Gisela von Steiner Stiftung
  • 2008 Stipendium für Lithografie/Werkstatt für Druckgrafik im Künstlerhaus
  • 2006 STIBET-Stipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienstes

2 Werke in öffentlichen Sammlungen

3 Weblinks

4 Einzelnachweise

  1. Kaori Nakajima (Stipendium Bildende Kunst 2010) auf München.de



5 Init-Quelle

Entnommen aus der:

Erster Autor: 85.179.202.104 angelegt am 16.03.2011 um 00:30,
Alle Autoren: Lady Whistler, Liesbeth, Schmelzle, Artmax, 85.179.202.104


6 Andere Lexika

  • Dieser Artikel wurde in der Wikipedia gelöscht.



Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway