Johannesburg

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johannesburg ist die Hauptstadt der Provinz Gauteng in Südafrika. Die Stadt wurde 1886 als Goldgräber-Siedlung gegründet. Mit etwa 4,43 Millionen Einwohnern (Stand 2011) bildet sie die größte Metropolregion im südlichen Afrika.

„Goldgräberstädte haben in aller Regel keine allzu große Lebenserwartung. Die meisten werden verlassen und zu Geisterstädten, sobald der Goldrausch verfliegt. Ganz anders am östlichen Wiwatersrand in Südafrika.“[1]

1 Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Falko Brenner: 100 Städte der Welt. Parragon 2010



2 Andere Lexika[Bearbeiten]