Jeísa Chiminazzo

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jeísa Chiminazzo (* 12. April 1985 in Muçum, Rio Grande do Sul, Brasilien als Tochter italienisch-deutscher Eltern) ist ein vielbeschäftiges brasilianisches Model.

1 Leben[Bearbeiten]

Jeisa Chiminazzo wurde mit 13 Jahren entdeckt und hat wohl mittlerweile für so ziemlich alle bekannten Modehäuser und Zeitschriften gearbeitet, nachdem sie erstmals 2005 das Cover der Vogue schmückte.

Sie arbeitete für Calvin Klein, CK Jeans, Roberto Cavalli, Dolce & Gabbana, D&G, Hugo Boss, Hermès, Armani, Karl Lagerfield, K Karl Lagerfield, Yves Saint Laurent, YSL makeup, Dior, Marc Jacobs, Intimissimi, Chanel, Tiffany, Versus, Top Shop, Warehouse, Accessorise, DKNY, Ungaro, GAP, Tommy Hilfiger, Tommy Jeans, Nautica, Abercombie, Victor Hugo, Marella, Paul and Joe, Hogan, Emporio Armani, J Brand, ISSA, Pucci, Alberta Ferretti, Jill Stuart, Lacoste, Alexandre Herchovitch, Animale, H&M und Victoria's Secret.

Jeisa Chiminazzo spricht portugiesisch, italienisch, englisch und deutsch. Ihren Schulabschluss machte sie per Internet.[1]

2 Weblinks[Bearbeiten]

3 Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://brasilianischemodels.de/jeisa-chiminazzo.php