Isaac I. Aboab

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Isaac Aboab (Isaac I. Aboab, auch Isaak Aboab) war ein um 1300 in Spanien lebender und wirkender religiös-ethischer Autor aus sefardischer Familie.

Bekannt wurde er vor allem durch sein Werk Menorat ha-Maor ("Leuchter des Leuchtens"), ein volkstümliches Kompendium der talmudischen Ethik.

Andere Lexika[Bearbeiten]