Horst Michalowski

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
😃 Profil: Michalowski, Horst
Beruf Schriftsteller sowie Übersetzer
Persönliche Daten
29. Mai 1937
Wahrendorf, Kreis Sensburg, Masuren
13. Januar 2005
Bad Zwischenahn, Kreis Ammerland


Horst Michalowski (* 29. Mai 1937 in Wahrendorf, Kreis Sensburg, Masuren; † 13. Januar 2005 in Bad Zwischenahn, Kreis Ammerland) war ein deutscher Schriftsteller sowie Übersetzer.

Coin Übrigens: Die PlusPedia ist NICHT die Wikipedia.
Wir sind ein gemeinnütziger Verein, PlusPedia ist werbefrei. Wir freuen uns daher über eine kleine Spende!

1 Vita

Horst war der Älteste der fünf Söhne einer masurischen Familie, die in Wahrendorf im Kreis Sensburg lebte. Nach Kriegsende kam Wahrendorf zu Polen und heißt seither Prawdowo. Er heiratete im Jahr 1960 und wohnte mit der Ehefrau in Mikołajki. 1968 siedelten die Eheleute in die Bundesrepublik über. Seit 1969 lebten sie am Zwischenahner Meer in Bad Zwischenahn.

Von 1971 bis 1974 übertrug Horst Michalowski drei Bücher über Schusswaffen in die deutsche Sprache. Oft reiste er in die masurische Heimat; dort verfasste er im Sommer 1998 in Zełwągi (vormals Selbongen) den Roman „Die Silberstraße. Ein Masurenleben“, der 1999 in Berlin veröffentlicht wurde. Es folgten einschlägige Bücher über Masuren mit Gedichten, Geschichten und Märchen.

Nachdem Horst Michalowski im Januar 2005 verstorben war, gab die verwitwete Siegrid Michalowski in den Folgejahren mehrere Schriften aus dem Nachlass heraus.

2 Bücher

  • Die Silberstraße. Ein Masurenleben. Frieling, Berlin 1999, ISBN 3-8280-0881-X.
  • Masurenland. Die Natur in Gedichten und Geschichten. 1999. Isensee, Oldenburg 1999, ISBN 3-89598-652-6.
  • Mondlicht auf den Gewässern der Heimat. Roman um eine Heimatvertriebene. Freiling, Berlin 2000, ISBN 3-8280-1316-3.
  • Masurische Märchen. Isensee, Oldenburg 2003, ISBN 3-89598-959-2.

posthum

  • Siegrid Michalowski (Hrsg.): Wenn der Schnee geschmolzen ist. (Roman-Fragment, ergänzt durch eine Biografie und Stimmen zum Werk). Isensee, Oldenburg 2007, ISBN 978-3-89995-478-4.
  • Horst Michalowski erzählt über seine Heimat Ostpreußen über Menschen, Natur und Tierwelt. 2008.
  • Siegrid Michalowski (Hrsg.): Ernst Wiecherts letzter Besuch bei seinem Vater in der Heimat. Bad Zwischenahn 2008. (Hörbuch)
  • Siegrid Michalowski (Hrsg.): Horst Michalowski schildert. Ernst Wiecherts letzter Besuch bei seinem Vater in der Heimat. 2010. (Album)

3 Übersetzungen

  • Arthur James Barker, John Walter: Die russischen Infanteriewaffen des Zweiten Weltkrieges (Russian infantry weapons of World War II). 1972, ISBN 3-87943-256-2.
  • Ian Vernon Hogg: Die deutschen Pistolen und Revolver; 1871–1945 (German pistols and revolvers). Motorbuch-Verlag, Stuttgart 1973, ISBN 3-87943-259-7.
  • Frank William Arthur Hobart: Das Maschinengewehr. Die Geschichte einer vollautomatischen Waffe (Pictorial History of the Submachine-Gun). Motorbuch-Verlag, Stuttgart 1974, ISBN 3879432775.

4 Weblinks

5 Andere Lexika



Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway